Organisation für Internationale Kartographie
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Organisation für Internationale Kartographie » Upper floor one (1. Obergeschoss) » Sitzungssaal des Beirats » [Diskussion]Änderung von Artikel 4.6 der Geschäftsordnung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): « vorherige 1 2 3 [4] 5 nächste » Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen [Diskussion]Änderung von Artikel 4.6 der Geschäftsordnung
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Willhelm von Bajar
Doppel-As


Dabei seit: 13.04.2014
Beiträge: 128

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich währe für folgendes.
Zitat:
6. Die in Artikel 4 (1) aufgelisteten Ämter werden alle drei Monate durch den Beirat mit einfacher Mehrheit der gültigen abgegebenen Stimmen gewählt.


__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Willhelm von Bajar: 25.08.2014 15:15.

25.08.2014 15:15 Willhelm von Bajar ist offline E-Mail an Willhelm von Bajar senden Beiträge von Willhelm von Bajar suchen Nehmen Sie Willhelm von Bajar in Ihre Freundesliste auf
Elias Goff
Routinier


images/avatars/avatar-826.jpg

Dabei seit: 02.02.2014
Beiträge: 338

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin dafür das ganze so einfach wie möglich zu formulieren:

Option 1:
6. Die in Artikel 4 (1) aufgelisteten Ämter werden alle drei Monate durch den Beirat gewählt. Ins Amt gewählt ist, wer die meisten Stimmen erhält.

Option 2:
6. Die in Artikel 4 (1) aufgelisteten Ämter werden alle drei Monate durch den Beirat gewählt. Ins Amt gewählt ist, wer mehr als die Hälfte der Stimmen erhält.

__________________
Persona non grata der Herzen
alternder Rockstar der Band "Maidenhood & Vitality"
25.08.2014 15:50 Elias Goff ist offline E-Mail an Elias Goff senden Beiträge von Elias Goff suchen Nehmen Sie Elias Goff in Ihre Freundesliste auf
Ernst Willun
Routinier


Dabei seit: 20.07.2010
Beiträge: 482

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Willhelm von Bajar
Also ich währe für folgendes.
Zitat:
6. Die in Artikel 4 (1) aufgelisteten Ämter werden alle drei Monate durch den Beirat mit einfacher Mehrheit der gültigen abgegebenen Stimmen gewählt.



Ja, dem würde ich mich anschließen.

Wobei Art. 4 (1) - wenn es da auch schon immer so stand - im Grunde verkehrt ist. Eine Zahl in Klammer bedeutet Absatz (was man im Text allerdings Art. 4 Abs. 1 bzw. Art. 4 I schreiben würde), die Artikel sind in der GO aber nach Nummern (1., 2., 3., ...) unterteilt. Daher müßte es eigentlich Art. 4 Nr. 1 heißen.


Zitat:
Artikel 4: Personal

1. Das Hauptpersonal der OIK bildet das Direktorium, bestehend aus dem Exekutivdirektor, dem Vizedirektor für Kartographie und dem Vizedirektor für Kartenanträge.
2. Dem Direktorium sind die Abteilungen wie folgt unterstellt:
a) dem Exekutivdirektor die Abteilungen nach § 3 Absatz 1 Punkte a) und b)
b) dem Vizedirektor für Kartographie die Abteilung nach § 3 Absatz 1 Punkt c)
c) dem Vizedirektor für Kartenanträge die Abteilung nach § 3 Absatz 1 Punkt d).
3. Die Mitglieder des Direktoriums können sich bei Abwesenheit ohne Einschränkungen gegenseitig vertreten.
4. Weitere Mitarbeiter können bei Bedarf durch Beschluss des Direktoriums bestellt werden. Diese gehören nicht zum Hautpersonal nach Absatz 1.
5. Der Exekutivdirektor verwaltet und archiviert die Beiratsbeschlüsse. Er macht sie der Öffentlichkeit in der Bibliothek der OIK zugänglich. Das System der Archivierung wird durch Beiratsbeschluss bestimmt.
6. Die in Artikel 4 (1) aufgelisteten Ämter werden alle drei Monate durch den Beirat mit Mehrheit der gültigen abgegebenen Stimmen der auf eine Person lautenden Stimmen gewählt.
7. Auf Antrag eines Vertreters und Unterstützung des Antrages durch weitere vier abstimmungsberechtigte Vertreter kann der Beirat einem Mitglied des Direktoriums während seiner Amtszeit das Amt dadurch entziehen, dass er mit der Mehrheit der abgegebenen Stimmen einen Nachfolger wählt. Die Amtszeit des Nachfolgers verkürzt sich auf die Zeitspanne bis zur nächsten regulären Wahl.
8. Bei Rücktritt eines Direktors wird die Neuwahl vorgezogen. Die Amtszeit verkürzt sich auf die Zeitspanne bis zur nächsten regulären Wahl.
9. Die Direktoren bleiben in ihrem Amt, bis ein Nachfolger feststeht.
10. Das Direktorium übt das Hausrecht aus.


__________________
Delegierter des Freistaates Korland

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Ernst Willun: 25.08.2014 17:03.

25.08.2014 17:03 Ernst Willun ist offline E-Mail an Ernst Willun senden Beiträge von Ernst Willun suchen Nehmen Sie Ernst Willun in Ihre Freundesliste auf
Ernst Willun
Routinier


Dabei seit: 20.07.2010
Beiträge: 482

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Elias Goff
Ich bin dafür das ganze so einfach wie möglich zu formulieren:

Option 1:
6. Die in Artikel 4 (1) aufgelisteten Ämter werden alle drei Monate durch den Beirat gewählt. Ins Amt gewählt ist, wer die meisten Stimmen erhält.

Option 2:
6. Die in Artikel 4 (1) aufgelisteten Ämter werden alle drei Monate durch den Beirat gewählt. Ins Amt gewählt ist, wer mehr als die Hälfte der Stimmen erhält.


Das ist nicht hinreichend präzise, da dann offen bleibt ob die abgegebenen oder die abgebbaren Stimmen gemeint sind.

__________________
Delegierter des Freistaates Korland
25.08.2014 17:04 Ernst Willun ist offline E-Mail an Ernst Willun senden Beiträge von Ernst Willun suchen Nehmen Sie Ernst Willun in Ihre Freundesliste auf
Elias Goff
Routinier


images/avatars/avatar-826.jpg

Dabei seit: 02.02.2014
Beiträge: 338

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Option 1:
6. Die in Artikel 4 (1) aufgelisteten Ämter werden alle drei Monate durch den Beirat gewählt. Ins Amt gewählt ist, wer die meisten der abgegebenen Stimmen erhält.

Option 2:
6. Die in Artikel 4 (1) aufgelisteten Ämter werden alle drei Monate durch den Beirat gewählt. Ins Amt gewählt ist, wer mehr als die Hälfte der abgegebenen Stimmen erhält.[/quote]

__________________
Persona non grata der Herzen
alternder Rockstar der Band "Maidenhood & Vitality"

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Elias Goff: 25.08.2014 17:12.

25.08.2014 17:12 Elias Goff ist offline E-Mail an Elias Goff senden Beiträge von Elias Goff suchen Nehmen Sie Elias Goff in Ihre Freundesliste auf
Friedrich Alexander I. Friedrich Alexander I. ist männlich
Delegierter Kaiserreich Seyffenstein

Dabei seit: 11.03.2014
Beiträge: 327
Herkunft: Kaiserreich Seyffenstein

Themenstarter Thema begonnen von Friedrich Alexander I.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich werde in 24h die Abstimmung eröffnen.

__________________
Friedrich Alexander I. von Seyffenstein - der der zwischen den Welt der lebenden und der Toten wandelt.

25.08.2014 17:38 Friedrich Alexander I. ist offline E-Mail an Friedrich Alexander I. senden Homepage von Friedrich Alexander I. Beiträge von Friedrich Alexander I. suchen Nehmen Sie Friedrich Alexander I. in Ihre Freundesliste auf
Kaiser Veuxin II. Kaiser Veuxin II. ist männlich
Delegierter der MN Drachenstein


Dabei seit: 15.10.2005
Beiträge: 1.268
Herkunft: Drachenstein

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bitte, die Möglichkeit keiner Änderung bei der Abstimmung nicht zu vergessen.

__________________
- Vizedirektor für Kartographie der OIK
- Held der Arbeit 2012
- auch ganz okay
25.08.2014 18:19 Kaiser Veuxin II. ist offline E-Mail an Kaiser Veuxin II. senden Homepage von Kaiser Veuxin II. Beiträge von Kaiser Veuxin II. suchen Nehmen Sie Kaiser Veuxin II. in Ihre Freundesliste auf
Friedrich Alexander I. Friedrich Alexander I. ist männlich
Delegierter Kaiserreich Seyffenstein

Dabei seit: 11.03.2014
Beiträge: 327
Herkunft: Kaiserreich Seyffenstein

Themenstarter Thema begonnen von Friedrich Alexander I.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wird nicht vergessen. Augenzwinkern

__________________
Friedrich Alexander I. von Seyffenstein - der der zwischen den Welt der lebenden und der Toten wandelt.

25.08.2014 18:26 Friedrich Alexander I. ist offline E-Mail an Friedrich Alexander I. senden Homepage von Friedrich Alexander I. Beiträge von Friedrich Alexander I. suchen Nehmen Sie Friedrich Alexander I. in Ihre Freundesliste auf
Ernst Willun
Routinier


Dabei seit: 20.07.2010
Beiträge: 482

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ob man ggf. die ungültigen Stimmen mitzählt, kann zumindest deshalb dahingestellt bleiben, weil es durch das Wahlsystem keine ungültigen Stimmen gibt. Prinzipiell stellt sich aber die Frage, ob man die wie eine Enthaltung wertet.

Offen bleibt zumindest noch, wie ich gerade feststelle, ob 3 Monate nun 60 Kalendertage oder eine Verschiebung um 3 Monate bedeutet. Also: War die letzte Wahl am ersten Januar zu Ende, beginnt die Nächste am 1. April.

Ferner ist nach wie vor offen, ob eine Enthaltung als Stimme zählen soll oder nicht, die in der GO vorhandene Regelung erstreckt sich nämlich nicht auf die Wahlen, sondern bloß auf die Abstimmungen.

Zitat:
Ich werde in 24h die Abstimmung eröffnen.


Früher wurde das immer getan, wenn kein Aussprachebedarf mehr war und eine Erschöpfung sehe ich noch nicht. Die vorgesehene Dauer ist nur eine Mindestdauer.

__________________
Delegierter des Freistaates Korland
25.08.2014 20:46 Ernst Willun ist offline E-Mail an Ernst Willun senden Beiträge von Ernst Willun suchen Nehmen Sie Ernst Willun in Ihre Freundesliste auf
Elias Goff
Routinier


images/avatars/avatar-826.jpg

Dabei seit: 02.02.2014
Beiträge: 338

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn wir hier noch bis ins kleinste Detail gehen und hin und wieder auch noch RL-Gesetze zu Rate ziehen ist der Drops in einem Jahr noch nicht gelutscht. Es geht doch nur darum festzustellen wie nun die Mehrheit gewertet wird: die meisten abgegebenen Stimmen, mehr als die Hälfte der abgegebenen Stimmen oder soll alles so bleiben wie es ist. Sollte das sich hier als bürokratischer Kraftakt nach der Manier von Good Old Germany herausstellen werde ich als Delegierter Bukaniens und Nachfolger von Penelope Castagnetti den Antrag zurückziehen.

__________________
Persona non grata der Herzen
alternder Rockstar der Band "Maidenhood & Vitality"

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Elias Goff: 25.08.2014 20:53.

25.08.2014 20:52 Elias Goff ist offline E-Mail an Elias Goff senden Beiträge von Elias Goff suchen Nehmen Sie Elias Goff in Ihre Freundesliste auf
Ernst Willun
Routinier


Dabei seit: 20.07.2010
Beiträge: 482

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin konservativ, ein Ändern des Ändern willens braucht es nicht, lieber lange und dann richtig. Es ist ja nicht so, daß wir noch keine Regelung hätten.

Zitat:

Option 1:
6. Die in Artikel 4 Nr. 1 aufgelisteten Ämter werden alle drei Monate durch den Beirat gewählt. Ins Amt gewählt ist, wer die meisten der abgegebenen Stimmen erhält. Enthaltungen und ungültige Stimmen sind unbeachtlich.

Option 2:
6. Die in Artikel 4 Nr. 1 aufgelisteten Ämter werden alle drei Monate durch den Beirat gewählt. Ins Amt gewählt ist, wer mehr als die Hälfte der abgegebenen Stimmen erhält. Enthaltungen und ungültige Stimmen sind unbeachtlich.


Als weitere Option kann man zur Wahl stellen, ob es 3 Monate oder 90 Tage heißen soll.

PS: Die oben von mir angegebenen 60 Tage sind natürlich verkehrt.

__________________
Delegierter des Freistaates Korland
25.08.2014 20:58 Ernst Willun ist offline E-Mail an Ernst Willun senden Beiträge von Ernst Willun suchen Nehmen Sie Ernst Willun in Ihre Freundesliste auf
Friedrich Alexander I. Friedrich Alexander I. ist männlich
Delegierter Kaiserreich Seyffenstein

Dabei seit: 11.03.2014
Beiträge: 327
Herkunft: Kaiserreich Seyffenstein

Themenstarter Thema begonnen von Friedrich Alexander I.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hrmpf. Das Problem ist: Wir drehen uns Langsam im Kreis.

__________________
Friedrich Alexander I. von Seyffenstein - der der zwischen den Welt der lebenden und der Toten wandelt.

25.08.2014 21:07 Friedrich Alexander I. ist offline E-Mail an Friedrich Alexander I. senden Homepage von Friedrich Alexander I. Beiträge von Friedrich Alexander I. suchen Nehmen Sie Friedrich Alexander I. in Ihre Freundesliste auf
Kaiser Veuxin II. Kaiser Veuxin II. ist männlich
Delegierter der MN Drachenstein


Dabei seit: 15.10.2005
Beiträge: 1.268
Herkunft: Drachenstein

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mal ehrlich, drei Monate oder 90 Tage macht je nach Verständnis bestenfalls einen Unterschied von zwei Tagen. So viel Verzögerung gibt es schon oft genug, weil mal jemand ein paar Tage in Urlaub ist oder es schlicht versäumt, und IMHO ist das auch absolut kein Hals- und Beinbruch.

Mich beschleicht bei dieser ganzen Diskussion das Gefühl, hier werden nichtexistente Probleme gelöst.

__________________
- Vizedirektor für Kartographie der OIK
- Held der Arbeit 2012
- auch ganz okay
25.08.2014 23:28 Kaiser Veuxin II. ist offline E-Mail an Kaiser Veuxin II. senden Homepage von Kaiser Veuxin II. Beiträge von Kaiser Veuxin II. suchen Nehmen Sie Kaiser Veuxin II. in Ihre Freundesliste auf
Ernst Willun
Routinier


Dabei seit: 20.07.2010
Beiträge: 482

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nun, im Grunde versucht man doch schon bei der Regelung mögliche Probleme vorauszusehen, damit man nicht erst beim Auftauchen der Probleme darüber streiten muß, wer nun im Recht ist.

Bei den 3 Monaten/90 Tagen ist es natürlich völlig korrekt, daß es praktisch keinen Unterschied macht, wobei vielleicht doch Konstellationen denkbar sind, bei denen jemand die mangelnde Präzisität zu seinem Vorteil ausnutzt. Etwa, weil er weiß, daß so jemand, der bei der Abstimmung das Zünglein an der Waage sein dürfte noch im Urlaub ist oder was auch immer.

Ich persönlich brauche da auch nicht unbedingt eine Präzisierung, aber warum nicht gleich diesen Punkt mitregeln, wenn wir sowieso schon abstimmen?

__________________
Delegierter des Freistaates Korland
26.08.2014 01:04 Ernst Willun ist offline E-Mail an Ernst Willun senden Beiträge von Ernst Willun suchen Nehmen Sie Ernst Willun in Ihre Freundesliste auf
Raistlin Majere
Delegierter der Freien Republik Tir Na nÒg


images/avatars/avatar-323.jpg

Dabei seit: 21.09.2005
Beiträge: 103
Herkunft: Isle of Maith

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gebe dem Korländer prinzipiell recht in der Sache, würde das Thema der Amtszeit bzw. Wahlperiode jedoch lieber getrennt - sprich in einem neuen Antrag - behandelt sehen.



Rücktrittsandrohungen, weil jemand noch Diskussionsbedarf hat, sind übrigens nicht hilfreich.

__________________
- Großdruide der Freien Republik Tir Na nÒg
- Held der Arbeit 2006
- sehr sehr gut
27.08.2014 03:52 Raistlin Majere ist offline E-Mail an Raistlin Majere senden Homepage von Raistlin Majere Beiträge von Raistlin Majere suchen Nehmen Sie Raistlin Majere in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Raistlin Majere in Ihre Kontaktliste ein
Kaiser Veuxin II. Kaiser Veuxin II. ist männlich
Delegierter der MN Drachenstein


Dabei seit: 15.10.2005
Beiträge: 1.268
Herkunft: Drachenstein

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wo ist denn eine Rücktrittsandrohung erfolgt? verwirrt

__________________
- Vizedirektor für Kartographie der OIK
- Held der Arbeit 2012
- auch ganz okay
27.08.2014 12:31 Kaiser Veuxin II. ist offline E-Mail an Kaiser Veuxin II. senden Homepage von Kaiser Veuxin II. Beiträge von Kaiser Veuxin II. suchen Nehmen Sie Kaiser Veuxin II. in Ihre Freundesliste auf
Raistlin Majere
Delegierter der Freien Republik Tir Na nÒg


images/avatars/avatar-323.jpg

Dabei seit: 21.09.2005
Beiträge: 103
Herkunft: Isle of Maith

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

My bad. Hatte den Verweis von Elias Goff auf seine Vorgängerin so verstanden. War schon spät gestern.

__________________
- Großdruide der Freien Republik Tir Na nÒg
- Held der Arbeit 2006
- sehr sehr gut
27.08.2014 15:10 Raistlin Majere ist offline E-Mail an Raistlin Majere senden Homepage von Raistlin Majere Beiträge von Raistlin Majere suchen Nehmen Sie Raistlin Majere in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Raistlin Majere in Ihre Kontaktliste ein
Kaiser Veuxin II. Kaiser Veuxin II. ist männlich
Delegierter der MN Drachenstein


Dabei seit: 15.10.2005
Beiträge: 1.268
Herkunft: Drachenstein

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Achso – kein Thema. Ich dachte nur, ich hätte irgendwas schwerwiegendes überlesen. ^^

__________________
- Vizedirektor für Kartographie der OIK
- Held der Arbeit 2012
- auch ganz okay
27.08.2014 15:12 Kaiser Veuxin II. ist offline E-Mail an Kaiser Veuxin II. senden Homepage von Kaiser Veuxin II. Beiträge von Kaiser Veuxin II. suchen Nehmen Sie Kaiser Veuxin II. in Ihre Freundesliste auf
Elias Goff
Routinier


images/avatars/avatar-826.jpg

Dabei seit: 02.02.2014
Beiträge: 338

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gibt es hier zu diesem Thema noch Beiträge oder können wir zur Abstimmung kommen?

__________________
Persona non grata der Herzen
alternder Rockstar der Band "Maidenhood & Vitality"
04.09.2014 18:35 Elias Goff ist offline E-Mail an Elias Goff senden Beiträge von Elias Goff suchen Nehmen Sie Elias Goff in Ihre Freundesliste auf
Inga van Mauritz Inga van Mauritz ist weiblich
Delegierte der MN PFKanien

images/avatars/avatar-753.gif

Dabei seit: 18.05.2006
Beiträge: 1.020
Herkunft: Rodanien, PFKanischer Bund

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Raistlin Majere
(Zu BIK-Zeiten war übrigens auch das Veto wesentlich härter. Haben damals Hedonesia nur eintragen können, weil der damalige PFKanische Kanzler, der uns als "Unruhestifter" nicht auf Terek'Nor haben wollte, seine Vetofrist verpennt hat. )


Die guten alten Zeiten! Ein Hoch auf Hyronimus von Stratenburg! großes Grinsen

__________________
Prof. Dr.

Kartenantragsvizemieze und
Bundeskanzlerin des PFKanischen Bundes

04.09.2014 19:52 Inga van Mauritz ist offline E-Mail an Inga van Mauritz senden Homepage von Inga van Mauritz Beiträge von Inga van Mauritz suchen Nehmen Sie Inga van Mauritz in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Inga van Mauritz in Ihre Kontaktliste ein
Seiten (5): « vorherige 1 2 3 [4] 5 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Organisation für Internationale Kartographie » Upper floor one (1. Obergeschoss) » Sitzungssaal des Beirats » [Diskussion]Änderung von Artikel 4.6 der Geschäftsordnung

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH