Organisation für Internationale Kartographie
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Organisation für Internationale Kartographie » Off-Topic » Archiv » OIK Reform - Diskussionsforum » [Diskussion] Änderung der GO » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen [Diskussion] Änderung der GO
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Phillip Loewe Phillip Loewe ist männlich
Tripel-As


Dabei seit: 18.10.2009
Beiträge: 197
Herkunft: Pixonien

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nur dass bei einer dieser Pattsituationen F.A garnicht angetreten war..

__________________
Seid ihr auch so interolerant?
24.11.2009 05:56 Phillip Loewe ist offline E-Mail an Phillip Loewe senden Homepage von Phillip Loewe Beiträge von Phillip Loewe suchen Nehmen Sie Phillip Loewe in Ihre Freundesliste auf
Janislav Pietarow Janislav Pietarow ist männlich
König


images/avatars/avatar-596.jpg

Dabei seit: 13.12.2007
Beiträge: 795
Herkunft: Andro

Themenstarter Thema begonnen von Janislav Pietarow
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es wäre eben eine Überlegung wert, die Ergebnisse bis zum Ende der Wahl geheim zu halten.

__________________
Delegierter der Föderalen Republik Andro
24.11.2009 19:28 Janislav Pietarow ist offline E-Mail an Janislav Pietarow senden Homepage von Janislav Pietarow Beiträge von Janislav Pietarow suchen Nehmen Sie Janislav Pietarow in Ihre Freundesliste auf
Ethan Freebush Ethan Freebush ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-612.jpg

Dabei seit: 28.07.2006
Beiträge: 393

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielleicht sollte man wirklich nicht versuchen Alles und Jedes zu reglementieren.

Sehen wir es doch als Zeichen aktiver Demokratie, wenn sich das Wahlvolk durchsetzt und einigemale mit diesem Pattergebnis ihren Unmut ausdrückt.

__________________
-staatenlos-
26.11.2009 22:10 Ethan Freebush ist offline E-Mail an Ethan Freebush senden Beiträge von Ethan Freebush suchen Nehmen Sie Ethan Freebush in Ihre Freundesliste auf
Phillip Loewe Phillip Loewe ist männlich
Tripel-As


Dabei seit: 18.10.2009
Beiträge: 197
Herkunft: Pixonien

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Manch ein Unmut ist allerdings auch erst durch die Dauerpattsituation entstanden...

__________________
Seid ihr auch so interolerant?
26.11.2009 22:25 Phillip Loewe ist offline E-Mail an Phillip Loewe senden Homepage von Phillip Loewe Beiträge von Phillip Loewe suchen Nehmen Sie Phillip Loewe in Ihre Freundesliste auf
Janislav Pietarow Janislav Pietarow ist männlich
König


images/avatars/avatar-596.jpg

Dabei seit: 13.12.2007
Beiträge: 795
Herkunft: Andro

Themenstarter Thema begonnen von Janislav Pietarow
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Eben. Ich hätte lieber gerne eine schnelle Wahl mit Ergebnis, als das wir uns hier 6 Wochen lang gegenseitig an die Gurgel gehen und sich Pro und Contralager bilden.

Das mindestmaß wäre, dass es eben endlich mal eine Stichwahlregelung gibt und das der erste Wahlgang die absolute, der zweite die relative Mehrheit benötigt.

__________________
Delegierter der Föderalen Republik Andro
27.11.2009 15:22 Janislav Pietarow ist offline E-Mail an Janislav Pietarow senden Homepage von Janislav Pietarow Beiträge von Janislav Pietarow suchen Nehmen Sie Janislav Pietarow in Ihre Freundesliste auf
Attila Saxburger Attila Saxburger ist männlich
Delegierter der Turanischen Föderation


images/avatars/avatar-305.jpg

Dabei seit: 25.04.2006
Beiträge: 1.150
Herkunft: Schwion (Turanien)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ethan Freebush
Vielleicht sollte man wirklich nicht versuchen Alles und Jedes zu reglementieren.

Sehen wir es doch als Zeichen aktiver Demokratie, wenn sich das Wahlvolk durchsetzt und einigemale mit diesem Pattergebnis ihren Unmut ausdrückt.


Sehr guter Denkansatz. Ich kann diesen Aktionismus zur Änderung des Wahlverfahrens nicht nachvollziehen.

Was schadet denn eine (eventuell auch mehrfache) Wahlwiederholung der OIK? Das ist halt, wie Ethan richtig bemerkte, wirklich gelebte Demokratie. Und ein funktionierendes Direktorium haben wir während des ganzen Wahlzeitraum auch, solange die "alten" Direktoren weiter im Amt bleiben.

Wo liegt also das Problem? Dass sich die Beiratsmitglieder polarisieren könnten? Na und? Tun sie das nicht bei fast jeder Entscheidung hier in der OIK?

Die Gefahr einer Pattsituation, wenn man sie denn eine Gefahr nennen will, ergibt sich bei einer erforderlichen einfachen Mehrheit umso eher, je weniger Kandidaten sich zur Wahl stellen. Einem "Wahlmarathon" entgeht man also am einfachsten, je mehr Kandidaten sich zur Wahl stellen. Eine Stichwahl unter nur zwei Kandidaten dagegen birgt noch viel eher die Gefahr eines weiteren Patts. Und eine erforderliche absolute Mehrheit beim ersten Wahlgang lässt wiederum bei mehreren Kandidaten die Stichwahl eher zum Norm- als zum Ausnahmefall zu werden.

Mein Vorschlag wäre daher, das Wahlsystem so zu belassen, wie es ist, da es sich grundsätzlich bewährt hat. Einzige Änderung, die ich begrüßen würde, wäre die Verkürzung der Ausschreibungsfrist für die Wiederholungswahl, analog zu vorgezogenen Neuwahlen.

Dazu bräuchte man meiner Meinung nach nur folgende Ergänzungen der Geschäftsordnung:

Zitat:
Artikel 4 Absatz 6 wird ergänzt:

6. Die in Artikel 4 (1) aufgelisteten Ämter werden alle drei Monate durch den Beirat mit Mehrheit der gültigen abgegebenen Stimmen der auf eine Person lautenden Stimmen gewählt. Ergibt eine Wahl keine Mehrheit für eine Person, wird die Wahl wiederholt.

Artikel 5 Absatz 1 wird ergänzt:

1. Wahlen sind 14 Tage vor Beginn im Foyer der OIK öffentlich auszuschreiben. Im Ausschreibungsthread erfolgen die Veröffentlichung der Kandidaturen, die Vorstellung der Bewerber und Diskussionen dazu. Bei vorgezogenen Wahlen gemäß Artikel 4 Absätze 3 oder 4 und Wahlwiederholungen gemäß Artikel 4 Absatz 6 verkürzt sich die Ausschreibungsfrist auf 7 Tage.


__________________
Landeshauptmann von Schwion


Jeder kann sagen, was er denkt.
Er muss es nur tun - Denken. (A.S.)

27.11.2009 17:39 Attila Saxburger ist offline E-Mail an Attila Saxburger senden Homepage von Attila Saxburger Beiträge von Attila Saxburger suchen Nehmen Sie Attila Saxburger in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Attila Saxburger in Ihre Kontaktliste ein
Janislav Pietarow Janislav Pietarow ist männlich
König


images/avatars/avatar-596.jpg

Dabei seit: 13.12.2007
Beiträge: 795
Herkunft: Andro

Themenstarter Thema begonnen von Janislav Pietarow
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was heißt hier Aktionismus? Wieso werden immer alle Reformversuche in den Boden gestampft?
Wie viele Leute haben sich hier beschwert, und gestöhnt "wie oft wollen wir denn noch wählen"
Und da geht jemand das Problem mal an, da ist es "Aktionismus"
Ernsthaft, wenn wir unfähig für nötige progressive Neuerungen sind, dann leben wir ewig mit einenr GO die total überbürokratisch ist und in die jeder etwas anderes hineininterpretiert.

1. Wenn im 1. Wahlgang niemand die Mehrheit erhält, dann treten die zwei besten gegeneinander an und dann ergibt sich das, weil die Wähler der anderen, dann die anderen wählen.

2. Bei uns hatten wir das Glück, dass eben ab dem 3. Wahlgang nur noch 2 Leute antragen, das war aber nicht ihre Pflicht. Im 5 und letzten Wahlgang traten FA und Carmen nicht mehr an, dafür aber 4 andere.

Aus meiner sicht ist es absolut nötig dass wir

endlich mal die Mehrheit als absolute Mehrheit der Stimmen definieren
und ein Stichwahlverfahren einführen.

Wir alle wollten doch ein neues bzw. gewähltes Direktorium und beschweren uns immer über zu viel Bürokratie und die andere Hälfte hat das Stichwahlverfahren vorgeschlagen, aber das stand eben nicht in der GO, so hätten wir auf Ewig abstimmen können.

Aber wenn wieder mal hier einige es sinnlos halten und es "demokratisch" finden, dass wir 10x abstimmen. Ich finde das eine Farce.

Hier wird nicht reglementiert, hier wird definiert und festgeschrieben. Statt eines frei interpretierbaren Wischiwaschis.

__________________
Delegierter der Föderalen Republik Andro

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Janislav Pietarow: 28.11.2009 15:59.

28.11.2009 15:58 Janislav Pietarow ist offline E-Mail an Janislav Pietarow senden Homepage von Janislav Pietarow Beiträge von Janislav Pietarow suchen Nehmen Sie Janislav Pietarow in Ihre Freundesliste auf
Attila Saxburger Attila Saxburger ist männlich
Delegierter der Turanischen Föderation


images/avatars/avatar-305.jpg

Dabei seit: 25.04.2006
Beiträge: 1.150
Herkunft: Schwion (Turanien)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Werter Herr Pietarow, niemand hier wird Sie davon abhalte oder Ihnen gar verbieten wollen, eine Änderung der Geschäftsordnung, die Sie für notwendig und sinnvoll erachten vorzuschlagen, in den Beirat einzubringen und dort diskutieren und darüber abstimmen zu lassen.

Ob diese Änderung eine "progressive Neuerung" ist, ob sie notwendig und sinnvoll ist oder ob sie in der vorgeschlagenen Form überhaupt akzeptabel ist, hat dann der Beirat zu entscheiden, und zwar mehrheitlich.

Und wenn ich hier meine Meinung zu Ihrem Vorschlag äußere, sollten Sie dies ebenso akzeptieren, wie ich akzeptiere, dass auch Sie sich über die Geschäftsordnung und das Wahlverfahren Gedanken gemacht haben. Dass wir beide zu unterschiedlichen Ergebnissen bei der Einschätzung der Situation und den eventuell notwendigen Schritten kommen, auch dass müssen Sie halt akzeptieren.

Ihre Sicht der Dinge hat die Öffentlichkeit ja nun zur Kenntnis nehmen können. Die von manch anderem auch. Und ich maße mir nicht an, welche davon die richtige ist.

Aber genug der Diskussionen hier (jedenfalls für mich), alles weitere im Beirat bei der offiziellen Diskussion Ihres Antrags.

__________________
Landeshauptmann von Schwion


Jeder kann sagen, was er denkt.
Er muss es nur tun - Denken. (A.S.)

28.11.2009 17:19 Attila Saxburger ist offline E-Mail an Attila Saxburger senden Homepage von Attila Saxburger Beiträge von Attila Saxburger suchen Nehmen Sie Attila Saxburger in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Attila Saxburger in Ihre Kontaktliste ein
Janislav Pietarow Janislav Pietarow ist männlich
König


images/avatars/avatar-596.jpg

Dabei seit: 13.12.2007
Beiträge: 795
Herkunft: Andro

Themenstarter Thema begonnen von Janislav Pietarow
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dann ist ja gut.

__________________
Delegierter der Föderalen Republik Andro
29.11.2009 13:19 Janislav Pietarow ist offline E-Mail an Janislav Pietarow senden Homepage von Janislav Pietarow Beiträge von Janislav Pietarow suchen Nehmen Sie Janislav Pietarow in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Organisation für Internationale Kartographie » Off-Topic » Archiv » OIK Reform - Diskussionsforum » [Diskussion] Änderung der GO

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH