Organisation für Internationale Kartographie
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Organisation für Internationale Kartographie » Off-Topic » Café oik » Aktivität der MNs und die Gründe » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): [1] 2 3 4 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Aktivität der MNs und die Gründe
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Jin Roh
Tripel-As


images/avatars/avatar-385.jpg

Dabei seit: 23.11.2006
Beiträge: 231

Aktivität der MNs und die Gründe Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin,
Ich bin ein Neuling in der Welt der MNs, dennoch fallen mir hier schon nach kurzer Zeit einige grundlegende Probleme auf, warum einige MNs sich nicht durchsetzten können bzw nach einiger Zeitinder Inaktivität verschwinden.

Bisher muss ich sagen, das Bergen mir am meisten Spass macht, da es am aktivsten ist. Vielleicht liegt es auch an der Neugründung, da ich so die Möglichkeit hatte mich auch besser aktiv einzubringen und es einem auch leichter fällt sich einzubringen. Ich hoffe jedoch, dass diese Aktivität erhalten bleibt und nicht irgendwann abschwacht so wie ich es in anderen MNs mitlese.

In den letzten Wochen habe ich in vielen MN-Foren mitgelesen und mir angeschaut, wieviele "Staaten" überhaupt aktiv simulieren. Habe mich die letzten Tage und Wochen mal versucht in die ganzen MNs einzulesen und die verschiedenen Systeme kennen zulernen. Dabei ist mir halt aufgefallen, dass in vielen MNs immer die gleichen Personen anzutreffen sind ( habe dabei natürlich auch einige Bergener bzw ihre anderen IDs herausfiltern können großes Grinsen ) . Soweit ja auch nicht weiter schlimm. Jedoch verkörpern einige in jeder einzelnen MN die gleiche ID bzw den gleichen Grundgedanken der einzelnen Identitäten.
Und gerade das ist es, was die Simulation in einigen Staaten teilweise lähmt. Viele MNs könnte man zB in einem Forum zusammen fügen, was der Simulation und der Aktivität auch gut tun würde.
e.g. Dreibürgen, Geldern, Devon

So tummeln sich in jedem Forum die gleichen Leute rum, jeder schreibt alle paar Tage mal einen Beitrag( geht zum nächsten Forum und ab gehts) und das wars.
Gerade für Neulinge ist das natürlich nicht zufriedenstellend, sondern frustrierend, da es so teilweise Tage braucht, bis jemand ihnen im Forum SimOn antwortet.
Somit ist es für Neuanfänger schwer überhaupt erstmal in das System der MNs eingeführt zu werden. Viele verlieren sicherlichen schnell die Lust daran, wenn sich Tage oder Wochen nichts regt. Diejenigen die eh in vielen MNs tätig sind, sehen das Problem erst gar nicht und wundern sich dann, warum nicht mehr Leute anfangen mit zu simulieren.

Meiner Meinung nach gibt es einfach zu viele MNs, die einfach ein und das selbe simulieren, e.g. Geldern:
Dort wird einfach Dreibürgen weiter simuliert, meist von den gleichen Leuten, so dass Dreibürgen fast zum Erliegen kommt.




Und wäre ich nicht anfangs in Bergen gelandet, sondern in irgendeiner anderen MN, dann wäre ich mit Sicherheit nicht mehr dabei.

Das mal als kleine Anregung an alle alten Hasen hie

__________________
Bundesinnenminister von Bergen a.D.
Oberbürgermeister der Freien Stadt Bergen a.D.
Vorsitzender der SPB a.D.
23.11.2006 03:24 Jin Roh ist offline E-Mail an Jin Roh senden Beiträge von Jin Roh suchen Nehmen Sie Jin Roh in Ihre Freundesliste auf
Ethan Freebush Ethan Freebush ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-612.jpg

Dabei seit: 28.07.2006
Beiträge: 393

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn man seit den Anfängen in einem Staat lebt ist es sicher einfacher, als in einen bestehenden Fuß zu fassen.
Da muss man sich mal tagelang durchlesen um einigermaßen mitzukommen.

Außerdem gibt es sicherlich eine Menge Leute, die nach Monaten MN-Simulation langweilig wird; und das kann man dann wieder abdecken indem man selbst einen Staat baut, denn als admin wird dir nie langweilig.

__________________
-staatenlos-
23.11.2006 09:23 Ethan Freebush ist offline E-Mail an Ethan Freebush senden Beiträge von Ethan Freebush suchen Nehmen Sie Ethan Freebush in Ihre Freundesliste auf
Jean-Jacques Pompidou
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ethan Freebush
denn als admin wird dir nie langweilig.


Das würde ich so keineswegs sagen, ohne Mitspieler kann man zwar die Möblierung in der S-Bahn planen aber ohne Rückmeldung ist es nicht wirklich erheiternd.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Jean-Jacques Pompidou: 23.11.2006 13:21.

23.11.2006 13:21
Nara Nara ist weiblich
Routinier


images/avatars/avatar-136.gif

Dabei seit: 17.09.2005
Beiträge: 423
Herkunft: VSR Duban

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Stimmt, außerdem denke ich nicht, daß der Admin die anderen zu bespaßen hat. Eine Mikronation muß das Projekt aller Mitbürger sein, der Admin stellt nur eine Plattform oder maximal ein Grundgerüst zur Verfügung - das Haus bauen sollten dann alle gemeinsam.

__________________
Bürokraten bekämpft man am besten, indem man ihre Vorschriften genau befolgt.
Cyril Northcote Parkinson
23.11.2006 13:35 Nara ist offline E-Mail an Nara senden Homepage von Nara Beiträge von Nara suchen Nehmen Sie Nara in Ihre Freundesliste auf
Faantir Gried Faantir Gried ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-741.jpg

Dabei seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.902
Herkunft: Schahtum Futuna

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie ich schon im Gelben Reich sagte, wünschen sich die Leute vor allem, dass das Land, in dem sie simulieren, nicht so weit von dem in der Realität erlebten abweicht. Deswegen gibt es auch Hunderte BRD-Verschnitte und Deutsche Reiche. Geschichte und Gegenwart sowie alternative Zeitabläufe können wir uns perfekt vorstellen. Dann gibt es halt Ausnahmen - die wenig erfolgreich sind. Meist werden sie von Leuten betrieben, die etwas mehr Ahnung von anderen Kulturen haben, aber das ist eben nur ein kleiner Teil. Je exotischer das System, umso weniger Leute beteiligen sich daran. Ich sehe es in Futuna, wobei für mich gilt, dass mein Simulationsanspruch so hoch ist, dass ich keine Lust hätte, auf Dauer die "normale" Simulation mitzumachen - ich habe es auch versucht.

Es funktioniert dann, wenn exotische Ideen mit der "normalen" Struktur verknüpf sind. Im Gelben Reich gibt es ja soetwas wie Kulturnähe, aber die Leute sprechen sich mit "Herr" und "Frau" an und die parlamentarische Monarchie unterscheidet sich kaum von den bekannten.

Nur ein paar Gedanken eines längerfristigen Spielers. Die Veteranen wissen da vielleicht noch mehr. Und nun verschiebe ich den Thread ins simoff.

__________________
Ehemaliger Exekutivdirektor
Ehemaliger Vizedirektor
Größter Spammer der OIK
Initiator der schrecklichsten Änderungen der OIK(Sperrung aller reinen Wasserflächen, Maßstab)
23.11.2006 13:59 Faantir Gried ist offline E-Mail an Faantir Gried senden Homepage von Faantir Gried Beiträge von Faantir Gried suchen Nehmen Sie Faantir Gried in Ihre Freundesliste auf
Jean-Jacques Pompidou
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Nara
Stimmt, außerdem denke ich nicht, daß der Admin die anderen zu bespaßen hat. Eine Mikronation muß das Projekt aller Mitbürger sein, der Admin stellt nur eine Plattform oder maximal ein Grundgerüst zur Verfügung - das Haus bauen sollten dann alle gemeinsam.


Jein, es bleibt einem allerdings nichts anderes übrig als seinen Mitspielern das Spiel zu erklären, wenn man keine Demokratie oder die Bundesrepublik spielt.
23.11.2006 16:16
Alva Amalia Ikea Alva Amalia Ikea ist weiblich
Tripel-As


images/avatars/avatar-371.jpg

Dabei seit: 13.11.2006
Beiträge: 212

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ausnahmsweise gebe ich dem Herrn Gried mal recht - allerdings halte ich einen gewissen Ralismus für Notwendig, da sich dieser als allgemeiner Standard durchgesetzt hat.

So sollte man denke ich bei gewissen physikalichen Grundgesetzen bleiben. Das schließt ja keinesfalls Mystische Kulturen aus. aber ich finds ebenso erschreckend, wenn Leute Sachen erfinden, die unvorstellbar weit hergeholt sind - dann ist eine MN zum scheitern verurteilt.

__________________
Außenministerin aus Nøresund
23.11.2006 17:13 Alva Amalia Ikea ist offline E-Mail an Alva Amalia Ikea senden Beiträge von Alva Amalia Ikea suchen Nehmen Sie Alva Amalia Ikea in Ihre Freundesliste auf
Faantir Gried Faantir Gried ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-741.jpg

Dabei seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.902
Herkunft: Schahtum Futuna

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Drachenstein und Futuna bestehen schon Jahre lang, von Scheitern würde ich da nicht reden Augenzwinkern

Ich gebe dir allerdings insofern recht, dass diese Elemente sparsam verwendet werden sollte und auch wenn es einigen unbekannt sein sollte: Religion ist nur ein Aspekt Futunas. cool

__________________
Ehemaliger Exekutivdirektor
Ehemaliger Vizedirektor
Größter Spammer der OIK
Initiator der schrecklichsten Änderungen der OIK(Sperrung aller reinen Wasserflächen, Maßstab)
23.11.2006 18:02 Faantir Gried ist offline E-Mail an Faantir Gried senden Homepage von Faantir Gried Beiträge von Faantir Gried suchen Nehmen Sie Faantir Gried in Ihre Freundesliste auf
Alva Amalia Ikea Alva Amalia Ikea ist weiblich
Tripel-As


images/avatars/avatar-371.jpg

Dabei seit: 13.11.2006
Beiträge: 212

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Japs - aber ihr habt es geschafft gewisse Brücken zu schlagen letztendlich is hier auch kein Einhorn Exekutivdirektor Augenzwinkern

__________________
Außenministerin aus Nøresund
23.11.2006 18:18 Alva Amalia Ikea ist offline E-Mail an Alva Amalia Ikea senden Beiträge von Alva Amalia Ikea suchen Nehmen Sie Alva Amalia Ikea in Ihre Freundesliste auf
Faantir Gried Faantir Gried ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-741.jpg

Dabei seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.902
Herkunft: Schahtum Futuna

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn man aufhören würde, mich auf meinen zweitgrößten Simulationsfehler hinzuweisen, wäre mir wohler.

__________________
Ehemaliger Exekutivdirektor
Ehemaliger Vizedirektor
Größter Spammer der OIK
Initiator der schrecklichsten Änderungen der OIK(Sperrung aller reinen Wasserflächen, Maßstab)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Faantir Gried: 23.11.2006 18:36.

23.11.2006 18:36 Faantir Gried ist offline E-Mail an Faantir Gried senden Homepage von Faantir Gried Beiträge von Faantir Gried suchen Nehmen Sie Faantir Gried in Ihre Freundesliste auf
Frederic Aichberger Frederic Aichberger ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-321.jpg

Dabei seit: 02.11.2005
Beiträge: 1.040
Herkunft: Klapsmühltal, Freistaat Fuchsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Faantir Gried
Wenn man aufhören würde, mich auf meinen zweitgrößten Simulationsfehler hinzuweisen, wäre mir wohler.


Ich fand das Einhorn durchaus sympathisch Augenzwinkern

Welches ist dein größter? Der im futunischen Archiv?

__________________
_________________________________________________

Bürger aus Klapsmühltal
23.11.2006 19:33 Frederic Aichberger ist offline E-Mail an Frederic Aichberger senden Homepage von Frederic Aichberger Beiträge von Frederic Aichberger suchen Nehmen Sie Frederic Aichberger in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Frederic Aichberger in Ihre Kontaktliste ein
Alva Amalia Ikea Alva Amalia Ikea ist weiblich
Tripel-As


images/avatars/avatar-371.jpg

Dabei seit: 13.11.2006
Beiträge: 212

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Faantir Gried
Wenn man aufhören würde, mich auf meinen zweitgrößten Simulationsfehler hinzuweisen, wäre mir wohler.


Ach komm ich finds gar nicht so schlimm und als Einhorn warst du mir auch sympathischer.

Aber ich glaube das Problem einer Fantasy MN ist die mangelnde Phantasie unserer Generation. So auch meiner - da muss man sich halt langsamm rantasten.

__________________
Außenministerin aus Nøresund
23.11.2006 19:37 Alva Amalia Ikea ist offline E-Mail an Alva Amalia Ikea senden Beiträge von Alva Amalia Ikea suchen Nehmen Sie Alva Amalia Ikea in Ihre Freundesliste auf
Herzog von Kurland Herzog von Kurland ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-132.jpg

Dabei seit: 20.09.2005
Beiträge: 1.021
Herkunft: Narapul

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Allerdings...ich erinnere mich dunkel an Acadea....

__________________
Florian von Kurland
délégué du Royaume de Narapul
Vizedirektor für Kartenanträge a.D.
23.11.2006 21:12 Herzog von Kurland ist offline E-Mail an Herzog von Kurland senden Beiträge von Herzog von Kurland suchen Nehmen Sie Herzog von Kurland in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Herzog von Kurland in Ihre Kontaktliste ein
August Bebel August Bebel ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-257.jpg

Dabei seit: 03.11.2005
Beiträge: 196
Herkunft: Darusien (Freie Konföderation der Nationen)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Nara
Eine Mikronation muß das Projekt aller Mitbürger sein, der Admin stellt nur eine Plattform oder maximal ein Grundgerüst zur Verfügung - das Haus bauen sollten dann alle gemeinsam.


So sollte es idealerweise sein, allerdings haben viele Spieler IDs in mehreren MNs und es sieht dann so aus dass sie sich um eine oder zwei intensiv kümmern und bei den anderen nur ab und zu vorbeischauen und mal zu einer laufenden Diskussion ihren Senf dazugeben, mehr darf man nicht erwarten.

__________________
Augusto Javier Rivero Diaz, besser bekannt als:


23.11.2006 22:14 August Bebel ist offline E-Mail an August Bebel senden Beiträge von August Bebel suchen Nehmen Sie August Bebel in Ihre Freundesliste auf
Ethan Freebush Ethan Freebush ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-612.jpg

Dabei seit: 28.07.2006
Beiträge: 393

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Trotzdem ist ein gewisser Reiz da, selbst einen Staat aufzubauen.


Edit:

Zitat:
Somit ist es für Neuanfänger schwer überhaupt erstmal in das System der MNs eingeführt zu werden. Viele verlieren sicherlichen schnell die Lust daran, wenn sich Tage oder Wochen nichts regt. Diejenigen die eh in vielen MNs tätig sind, sehen das Problem erst gar nicht und wundern sich dann, warum nicht mehr Leute anfangen mit zu simulieren.


Man sollte vll RL mehr Werbung machen, übers Internet ist das nicht ganz so einfach. Ich hab vor kurzem einen Arbeitskollegen dafür beegeistern können.
Ausserdem kann ich ihm mal unter vier Augen das grundlegende erklären; das ist ein großer Vorteil.

__________________
-staatenlos-

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Ethan Freebush: 23.11.2006 22:35.

23.11.2006 22:28 Ethan Freebush ist offline E-Mail an Ethan Freebush senden Beiträge von Ethan Freebush suchen Nehmen Sie Ethan Freebush in Ihre Freundesliste auf
Faantir Gried Faantir Gried ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-741.jpg

Dabei seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.902
Herkunft: Schahtum Futuna

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Alva Amalia Ikea
Ach komm ich finds gar nicht so schlimm und als Einhorn warst du mir auch sympathischer.
Alle IDs entwickeln sich weiter und ich dand es interessant, ein arrogantes Netter Mensch zu simulieren, weil ich die Eigenschaften nun ja rl gerade nicht habe.

A
Zitat:
ber ich glaube das Problem einer Fantasy MN ist die mangelnde Phantasie unserer Generation. So auch meiner - da muss man sich halt langsamm rantasten.
Dann kennst du andere Leute als ich. Ich kenne jede Menge phantasievolle Menschen.

__________________
Ehemaliger Exekutivdirektor
Ehemaliger Vizedirektor
Größter Spammer der OIK
Initiator der schrecklichsten Änderungen der OIK(Sperrung aller reinen Wasserflächen, Maßstab)
24.11.2006 00:33 Faantir Gried ist offline E-Mail an Faantir Gried senden Homepage von Faantir Gried Beiträge von Faantir Gried suchen Nehmen Sie Faantir Gried in Ihre Freundesliste auf
Ghandil Wao Van'hia Ghandil Wao Van'hia ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-657.jpg

Dabei seit: 28.04.2006
Beiträge: 612

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Problem das mit den IDs vorherrscht ist das auseinanderhalten zwischen ihnen und dem Spieler an sich. Wenn man es lernt, sich gewissenhaft zwischen sich selbst und den einzelnen Charakteren zu unterscheiden, kann auch etwas wie Freude und Aktivität am kontrollierten Agieren der einzelnen Spielfiguren entstehen...In diesem Sinne wäre der Unterschied zwischen Gilgamesh und Faantir Gried als Charaktere wohl einer der besten Beispiele, wo man deutlich erkennen kann, was mit ein wenig Fantasie und ein wenig Feingefühl erreicht werden kann, auch wenn es in diesem Beispiel nur um eine MN geht.

Was Fantasyelemente angeht muss ich allerdings sagen, dass man gewisse Dinge derart gut vernetzen kann, wenn man sich die Mühe macht um nachzuforschen, dass man sogar tote Kulturen wiederbeleben kann. In Cuello z.B. lebt man wie vor 60 Jahren und dort kann man sich mit einem Maya-Azteken-Tolteken-Gemisch sowie mit einem Amazonenstamm unterhalten. Das was Menschen in den MNs festhält sind, wie überall, einfach Dinge die passieren. Ohne, dass etwas "passiert" gibt es keinen halt in den MNs und wenn einem mal wirklich nichts einfällt, kann man immer noch eine einfache Gesellschaft, einen Plausch, von miraus im virtuellen Kaffeehaus simulieren, denn auch sowas kann zu ungewohnt, motivierenden oder inspirierenden Ergebnissen führen.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Ghandil Wao Van'hia: 26.11.2006 04:01.

26.11.2006 04:01 Ghandil Wao Van'hia ist offline E-Mail an Ghandil Wao Van'hia senden Homepage von Ghandil Wao Van'hia Beiträge von Ghandil Wao Van'hia suchen Nehmen Sie Ghandil Wao Van'hia in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Ghandil Wao Van'hia in Ihre Kontaktliste ein
Mohammed Sammad Mohammed Sammad ist männlich
Foren As


images/avatars/avatar-166.jpg

Dabei seit: 23.05.2006
Beiträge: 97
Herkunft: Natul, Republic of Farnestan, VIR

RE: Aktivität der MNs und die Gründe Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Jin Roh
Moin,
Ich bin ein Neuling in der Welt der MNs, dennoch fallen mir hier schon nach kurzer Zeit einige grundlegende Probleme auf, warum einige MNs sich nicht durchsetzten können bzw nach einiger Zeitinder Inaktivität verschwinden.

Bisher muss ich sagen, das Bergen mir am meisten Spass macht, da es am aktivsten ist. Vielleicht liegt es auch an der Neugründung, da ich so die Möglichkeit hatte mich auch besser aktiv einzubringen und es einem auch leichter fällt sich einzubringen. Ich hoffe jedoch, dass diese Aktivität erhalten bleibt und nicht irgendwann abschwacht so wie ich es in anderen MNs mitlese.

In den letzten Wochen habe ich in vielen MN-Foren mitgelesen und mir angeschaut, wieviele "Staaten" überhaupt aktiv simulieren. Habe mich die letzten Tage und Wochen mal versucht in die ganzen MNs einzulesen und die verschiedenen Systeme kennen zulernen. Dabei ist mir halt aufgefallen, dass in vielen MNs immer die gleichen Personen anzutreffen sind ( habe dabei natürlich auch einige Bergener bzw ihre anderen IDs herausfiltern können großes Grinsen ) . Soweit ja auch nicht weiter schlimm. Jedoch verkörpern einige in jeder einzelnen MN die gleiche ID bzw den gleichen Grundgedanken der einzelnen Identitäten.
Und gerade das ist es, was die Simulation in einigen Staaten teilweise lähmt. Viele MNs könnte man zB in einem Forum zusammen fügen, was der Simulation und der Aktivität auch gut tun würde.
e.g. Dreibürgen, Geldern, Devon

So tummeln sich in jedem Forum die gleichen Leute rum, jeder schreibt alle paar Tage mal einen Beitrag( geht zum nächsten Forum und ab gehts) und das wars.
Gerade für Neulinge ist das natürlich nicht zufriedenstellend, sondern frustrierend, da es so teilweise Tage braucht, bis jemand ihnen im Forum SimOn antwortet.
Somit ist es für Neuanfänger schwer überhaupt erstmal in das System der MNs eingeführt zu werden. Viele verlieren sicherlichen schnell die Lust daran, wenn sich Tage oder Wochen nichts regt. Diejenigen die eh in vielen MNs tätig sind, sehen das Problem erst gar nicht und wundern sich dann, warum nicht mehr Leute anfangen mit zu simulieren.

Meiner Meinung nach gibt es einfach zu viele MNs, die einfach ein und das selbe simulieren, e.g. Geldern:
Dort wird einfach Dreibürgen weiter simuliert, meist von den gleichen Leuten, so dass Dreibürgen fast zum Erliegen kommt.




Und wäre ich nicht anfangs in Bergen gelandet, sondern in irgendeiner anderen MN, dann wäre ich mit Sicherheit nicht mehr dabei.

Das mal als kleine Anregung an alle alten Hasen hie

Ich sehe das genau so wie Sie. MN-Zusammenlegungen wären in vielen Fällen sinnvoll und würden Aktivität bündeln. Die Zusammenlegung von Al-Bathía und Farnestan zur Vereinigten Islamischen Republik zum Beispiel hat aus zwei fast inaktiven MNs eine mittelmäßig aktive MN gemacht, deren Aktivität wesentlich mehr als lediglich die Summe der Aktivitäten beider Staaten beträgt.

__________________

26.11.2006 11:40 Mohammed Sammad ist offline E-Mail an Mohammed Sammad senden Homepage von Mohammed Sammad Beiträge von Mohammed Sammad suchen Nehmen Sie Mohammed Sammad in Ihre Freundesliste auf
Mohammed Sammad Mohammed Sammad ist männlich
Foren As


images/avatars/avatar-166.jpg

Dabei seit: 23.05.2006
Beiträge: 97
Herkunft: Natul, Republic of Farnestan, VIR

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von August Bebel
Zitat:
Original von Nara
Eine Mikronation muß das Projekt aller Mitbürger sein, der Admin stellt nur eine Plattform oder maximal ein Grundgerüst zur Verfügung - das Haus bauen sollten dann alle gemeinsam.


So sollte es idealerweise sein, allerdings haben viele Spieler IDs in mehreren MNs und es sieht dann so aus dass sie sich um eine oder zwei intensiv kümmern und bei den anderen nur ab und zu vorbeischauen und mal zu einer laufenden Diskussion ihren Senf dazugeben, mehr darf man nicht erwarten.

Das ist ein typisches VKL-Problem. Die VKL ist eine typische Zweit-ID-MN, die meisten IDs sind nur dabei, weil sie mal Kommunist oder Antikommunist spielen wollen, wirklich dahinter stehen eigentlich nur die alten ozeanischen Revolutionäre um Ché, du, Nara und meine Wenigkeit als Xin Anhuai.

__________________

26.11.2006 11:45 Mohammed Sammad ist offline E-Mail an Mohammed Sammad senden Homepage von Mohammed Sammad Beiträge von Mohammed Sammad suchen Nehmen Sie Mohammed Sammad in Ihre Freundesliste auf
Isomir
Tripel-As


Dabei seit: 23.03.2006
Beiträge: 200

RE: Aktivität der MNs und die Gründe Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Mohammed Sammad

Ich sehe das genau so wie Sie. MN-Zusammenlegungen wären in vielen Fällen sinnvoll und würden Aktivität bündeln. Die Zusammenlegung von Al-Bathía und Farnestan zur Vereinigten Islamischen Republik zum Beispiel hat aus zwei fast inaktiven MNs eine mittelmäßig aktive MN gemacht, deren Aktivität wesentlich mehr als lediglich die Summe der Aktivitäten beider Staaten beträgt.


Ja und nein: Einerseits eine im Einzelfall sinnvolle Idee (wurde neulich in Soma auch vollzogen, als sich das Königreich Soma und Arldroy zu "Somas's Welten" zusammentaten), es kann jedoch wier in gleichem Beispiel erkennbar auch nach hinten losgehen: Es hatte nämlich den effekt dass Arlrdoy boomte und Soma in die inaktivität versank. Aktuelle Gegenmaßnahne, die seine Ursachen allerdings im RL hat: Soma steht jetzt unter einer neuen Spielleitung, bestehend aus 3 Usern, die das Ganze besser im Blick haben.

Dessen unbenommen sollte bei sowas geprüft werden ob es wirklich sinnvoll ist. Eine aus aktivitätsgründen vorgenommene Vereinigung von z.B. Futuna und ATK würde vermutich nicht funktionieren, bei der VKL ider der VIR war da eher schon eine siinvolle Basis gegeben (soweit ich das als Außenstehender beurteilen kann)

__________________
Hinter jedem Nick steht ein Mensch

Hinweis:Alle meine Posts ab Mitte Mai 06 sind grundsätzlich Sim Off!!!!
26.11.2006 11:57 Isomir ist offline Homepage von Isomir Beiträge von Isomir suchen Nehmen Sie Isomir in Ihre Freundesliste auf
Seiten (4): [1] 2 3 4 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Organisation für Internationale Kartographie » Off-Topic » Café oik » Aktivität der MNs und die Gründe

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH