Organisation für Internationale Kartographie
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Organisation für Internationale Kartographie » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 30 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »
Autor Beitrag
Thema: [Diskussion zu] Attekarisches Reich
Erton Rummelsay

Antworten: 53
Hits: 15.668
02.06.2009 23:42 Forum: OIK-Foyer


Tir und Medinat in Untity. Das ist das Gleiche, als würde eine Scheißhausfliege einen vertrockneten Kuhfladen besiedeln.
Thema: Wahl zum Direktor für Karthographie
Erton Rummelsay

Antworten: 67
Hits: 31.156
14.11.2008 15:15 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Original von Carmen de Mora-Trauenstein
... du nimmst noch zur Kenntnis, dass sie hier keine Multi-IDs hat und nicht mit Kati oder Khong identisch ist ...


So ein naiver Blödsinn. großes Grinsen
Thema: Wahl zum Direktor für Karthographie
Erton Rummelsay

Antworten: 67
Hits: 31.156
13.11.2008 14:55 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Original von Lisätytären

Weiste noch? Augenzwinkern


Ja, ich bin nach wie vor der Ansicht, dass du hier mit deinen Multi-IDs und Multi-Schrott-Staaten nichts zu suchen hast.
Aber ich bewerbe mich auch nicht um einen Posten und darf daher sagen, was ich will. Augenzwinkern
Thema: Wahl zum Direktor für Karthographie
Erton Rummelsay

Antworten: 67
Hits: 31.156
13.11.2008 14:28 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Original von Lisätytären
Nur ein laie Spricht von Pixelgrafikwerke, alle Bilder..sind aus Pixel aufgebaut.
Und was ich wärent meine Arbeit benutzt habe und wie da von hast du keine Ahnung oder warst du etwa dabei?
Und Beweise welcher art bin ich dir sowieso nicht schuldig.


Dazu kommt die charakterliche Ungeeignetheit, wie dieser Beitrag beweist.
Thema: Wahl zum Direktor für Karthographie
Erton Rummelsay

Antworten: 67
Hits: 31.156
13.11.2008 13:54 Forum: OIK-Foyer


Die Dame bleibt nach wie vor den Beweis schuldig, dass sie den Umgang mit einem Vektorgrafikprogramm beherrscht.
Die als Referenz aufgeführten Karten sind eindeutig Pixelgrafikwerke, vorwiegend aus Google-Map-Abbildungen zusammengeflickt.

Wie man darüberhinaus von "echt gut" reden kann ist zwar Ansichtssache, aber eher ein Urteil eines totalen Laien.
Thema: Dankwort
Erton Rummelsay

Antworten: 42
Hits: 19.798
09.11.2008 20:47 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Original von Lisätytären
Zitat:
Original von Erton Rummelsay
Mein herzliches Beileid.

Ich werde ihre Anteilnahme gerne unser lokal Wirt weitergleiten. Zunge raus


Sie müssen sich von mir ganz sicher nicht angesprochen fühlen. Eher schneid ich mir die Zunge raus.
Thema: Dankwort
Erton Rummelsay

Antworten: 42
Hits: 19.798
09.11.2008 04:19 Forum: OIK-Foyer


Mein herzliches Beileid.
Thema: Jerusalem
Erton Rummelsay

Antworten: 25
Hits: 13.034
24.10.2008 22:59 Forum: Café oik


Zitat:
Original von Ferdinand I.
Jesus ist nunmal in Jerusalem geboren, das ist auch bisher in den MNs so gewesen, die ich kenne.


Was leider nicht weniger einfallslos ist. Augenzwinkern
Thema: Jerusalem
Erton Rummelsay

Antworten: 25
Hits: 13.034
24.10.2008 19:42 Forum: Café oik


Noch schlimmer, als die Tatsache dass es zwei Jerusalems gibt, ist die Tatsache dass sich eines auf einer virtuellen Weltkarte im Rahmen einer Simulation tatsächlich Jerusalem nennt.
Einfallsloser gehts fast nicht mehr.
Thema: Update des Forums
Erton Rummelsay

Antworten: 32
Hits: 18.253
09.09.2008 15:46 Forum: Fragen und Technik


Das fühlt sich eher nach einer Trafficsperre an.
Thema: Stellungnahme Flächenentsperrung
Erton Rummelsay

Antworten: 89
Hits: 26.010
31.08.2008 00:50 Forum: OIK-Foyer


Das ist doch ganz einfach. Man macht einfach eine unverbindliche Umfrage unter den OIK-Nationen, vielleicht in der Art:

Zitat:

Neuordnung der OIK-Karte nach kulturellen, klimatischen und geopolitischen Prinzipien

Staat:

[_] Will die komplette Landesform erhalten
[_] Ist flexibel in der Landesform
[_] Will Küstenlinien behalten, Grenzen flexibel
[_] Will Grenzen behalten, Küste flexibel

Will folgende Nachbarn definitiv behalten:
__________________________________

Ungefähre Kulturräume:

Klimazone(n):

Sonstiges:


Das ganze wertet man aus und geht ungefähr nach dem Puzzle-Modell auf dem MdM vor. Zusätzlich kann man noch Mns anderer Karten darauf aufmerksam machen, da werden sicher einige Interesse haben, sofern die OIK kartentechnisch erwachsen wird.

Etwas Mut, ein fleißiger Kartograph, keine Sturrheit, und die wunderschöne Karte ist fertig.
Thema: Fusionen und ihre Auswirkungen
Erton Rummelsay

Antworten: 25
Hits: 9.132
31.08.2008 00:05 Forum: OIK-Foyer


falscher thread
Thema: Stellungnahme Flächenentsperrung
Erton Rummelsay

Antworten: 89
Hits: 26.010
29.08.2008 11:38 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Original von Faantir Gried
Ist doch eh egal, irgendwann wird Wolfenstein wieder maulen, dass eine Reform kommt und sie überstimmt wurden. Dann wird es seinen lächerlichen Versuch starten, die OIK zu übernehmen, wie in deren Forum zu lesen ist - was im Übrigen deutlich den Realitätsverlust aufzeigt. Wenn sie damit dann gescheitert sind, werden sie vielleicht zu diesem Saeominien auf Baldur verschwinden und alle sind glücklicher auf lange Sicht.


Ja, und die Tatsache, dass ich von einer Neukonstruktion der Karte sprach und er mir die Erneuerung der OIk hereininterpretiert, beweist dass es ihm nicht um eine sachliche Auseinandersetzung geht, sondern um die wiederholte Aneinanderreihung seiner Vorstellungen von Anno Tobak.
Thema: Stellungnahme Flächenentsperrung
Erton Rummelsay

Antworten: 89
Hits: 26.010
29.08.2008 11:25 Forum: OIK-Foyer


Ja, saludos. großes Grinsen
Thema: Stellungnahme Flächenentsperrung
Erton Rummelsay

Antworten: 89
Hits: 26.010
29.08.2008 11:07 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Original von Presidente Chilavert
Sie haben keine Argumente, das ist alles. Sie beantworten ja nicht mal eine einfache Frage, die ich hiermit nochmal stelle:

Warum muss die OIK erneuert werden?

saludos


Tut mir leid, Herr "Presidente". Das läuft doch wieder auf die gestrige Diskussion heraus. Ich erzähle ihnen lang und breit, wie ich das sehe. Sie kommen mir mit ihren ewig gestrigen Vorstellungen. Dafür ist mir meine Zeit zu schade, egal wie oft sie mir - völlig kindisch - vorwerfen, ich hätte keine Argumente.
Thema: Stellungnahme Flächenentsperrung
Erton Rummelsay

Antworten: 89
Hits: 26.010
29.08.2008 11:02 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Original von Faantir Gried
Es macht keinen Sinn mit Chilavert zu diskutieren, weil er für abweichende Meinungen kein Ohr hat. Er ist wie der Papst mit dem Unfehlbarkeitsprinzip.


Ja, da haben sie wohl leider Recht.
Thema: Stellungnahme Flächenentsperrung
Erton Rummelsay

Antworten: 89
Hits: 26.010
29.08.2008 02:33 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Original von Presidente Chilavert
Schade, daß Sie auf Argumente verzichten. Ich habe von Ihnen immer noch keine Antwort darauf erhalten, *WARUM* die OIK reformiert werden muss.

Insofern haben Sie Recht - nach dreimaliger Frage und Nichtbeantwortung Ihrerseits ist eine Diskussion sinnlos.

saludos


Jetzt stehen wir vor einem Problem.
Sie gehen nicht auf meine Argumente ein, bzw. sie sprechen mir Argumentation ab obwohl ich ihnen diese seitenlang biete.
Andersherum kann ich bei ihnen nur die gleiche Laier erkennen.

Beidseitige Attestierung der Sinnlosigkeit, noch nie war man sich in diesen Hallen einiger. großes Grinsen
Thema: Stellungnahme Flächenentsperrung
Erton Rummelsay

Antworten: 89
Hits: 26.010
29.08.2008 02:22 Forum: OIK-Foyer


Zusammengefasst, sie scheißen auf die Gemeinschaft, sie wollen machen was sie wollen und sehen hinter jeder anderen MN zersetzende Multi-IDs, die nur darauf aus sind, ihre Pixelmacht zu vergrößern. Nebenbei ist ihre Sicht der Dinge sowieso die Beste, und alle anderen sind blöde weil nicht halbwegs solange inaktiv wie Wolfenstein.

Gut, aufgrund dieser Erkenntnis erübrigt sich wohl unser Gespräch.
Als Beobachter wollte ich auch nicht mehr als zum Denken anregen, meinetwegen kann Wolfenstein in seinem Saft schmoren. smile
Thema: Stellungnahme Flächenentsperrung
Erton Rummelsay

Antworten: 89
Hits: 26.010
29.08.2008 02:02 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Original von José Maria Tioxalaj
Ach, wenn ein pazifistischer und gewaltloser Staat auf Uns zukommt, der mit uns pazifistisch und gewaltlos simulieren möchte, sind wir immer gerne bereit außenpolitisch aktiv zu werden, aber bis dahin, liegt unser Hauptaugenmerk halt auf der Innenpolitik.


Ja, aber das Leben besteht nicht nur aus Sonnenschein und Atraverdo ist nunmal keine Insel im Honigmeer.

Aber gut, wer damit glücklich ist, soll glücklich werden, solange er nicht andere an ihrem Glück hindert.
Thema: Stellungnahme Flächenentsperrung
Erton Rummelsay

Antworten: 89
Hits: 26.010
29.08.2008 01:58 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Original von Faantir Gried
Und sie hat es nicht nötig, auf die GF oder die AIC zuzugehen,


Ist auch nicht meine Intention. Eher in Zukunft solche Anwandlungen zu verhindern.

Zitat:
denn offensichtlich wollen die meisten MNs auf ihr simulieren.


Damit das so bleibt, könnte man ja mal ein wenig über Änderungen reden.
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 30 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH