Organisation für Internationale Kartographie
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Organisation für Internationale Kartographie » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 11 von 11 Treffern
Autor Beitrag
Thema: Schwund an Ländern
König Wilhelm VIII.

Antworten: 165
Hits: 62.893
04.08.2010 23:44 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Original von Friederike Fresse
Zitat:
Original von Gerhard Terofal
Trier ist 1 Jahr älter Augenzwinkern

Dieses Jahr sieht man dem dreckigen Tor auch an. ^^


Dreckisch? Doh nit de Porchta! geschockt
Thema: Schwund an Ländern
König Wilhelm VIII.

Antworten: 165
Hits: 62.893
04.08.2010 20:55 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Seitdem ist es mit der OIK rasant bergab gegangen.


Würd ich nicht unterschreiben, die Holländerkiste war kein Schnitt dieses Ausmaßes, den gab es weit vorher.
Thema: Sprachen
König Wilhelm VIII.

Antworten: 70
Hits: 31.302
04.08.2010 16:26 Forum: OIK-Foyer


Ach wieso denn? Tod durch Kitzeln halte ich für eine ausgesprochen humane Sache. Wenn ich mir die Todesursache aussuchen dürfte: Kitzelmord stünde ganz oben. Augenzwinkern
Thema: Schwund an Ländern
König Wilhelm VIII.

Antworten: 165
Hits: 62.893
04.08.2010 16:06 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Daran sieht man, dass es dir gar nicht um die Sache geht.


Schon wieder dieselbe Strategie. Woran? Du wirfst nur mit Behauptungen um Dich. ich glaube nicht, daß das einer demokratischen Diskussionskultur entsprechen kann. Und das sollte doch unser Ideal sein.

Zitat:
Dieser Strengler oder wie der sich nennt, ist zum Beispiel auch kein Delegierter, viele andere aus dem Clan auch nicht.


Und Adolf ****** war Vegetarier. Sind deswegen alle Vegetarier Schurken? Ich dächte nicht.

Zitat:
Dieses ist kein Allgemeines Diskussionsforum, sondern das Forum einer Kartenorganisation.


Ich sagte nicht "allgemein", ich sagte "offen".
Thema: Schwund an Ländern
König Wilhelm VIII.

Antworten: 165
Hits: 62.893
04.08.2010 15:56 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Original von Napaloni
Stimmt, mit der Liberalität, dass hier jeder sich in Belange der OIK einmischen kann, sollte man wirklich einmal aufhören. Dieses Recht steht einzig und allein den Mitgliedsstaaten, die hier durch ihre Delegierten vertreten werden, zu.


Das ist schlicht nicht richtig. In öffentlichen Foren poste ich soviel ich will. Im Übrigen finde ich es amüsant, wie Du mein Argument übergehst und versuchst es zu eliminieren, indem Du mir die Berechtigung absprichst, es zu äußern.
In dem Land, in dem ich aufgewachsen bin, darf noch immer jeder seine Meinung frei äußern. Ich wüßte nicht, wer Du zu sein glaubst, meine Legitimation in Zweifel oder mich zur Rechenschaft ziehen zu wollen.

Zitat:
Man braucht keine Ratschläge aus den Büschen oder sonstwo her.


Herablassung hat noch niemanden irgendwo hingebracht. Ich komme im Übrigen nicht aus den Büschen, sondern aus Deutschlands ältester Stadt und µNs beschäftigen mich seit nunmehr sechs Jahren. Intoleranz ist nicht zu tolerieren.
Thema: Revision des Kartenmaterials!?
König Wilhelm VIII.

Antworten: 14
Hits: 6.689
04.08.2010 15:47 Forum: Café oik


Richtig, ich meine: Wie oft hatten wir solche Diskussionen hier schon? Die Sache ist gut, aber bevor sie zur Vollendung kommt, explodiert der Laden.
Thema: Sprachen
König Wilhelm VIII.

Antworten: 70
Hits: 31.302
04.08.2010 15:44 Forum: OIK-Foyer


Wer sich durch so etwas beleidigt fühlt ist a) selbst schuld und sollte b) wegen exorbitanter Humorlosigkeit zum Tod durch Kitzeln verurteilt werden.
Thema: Schwund an Ländern
König Wilhelm VIII.

Antworten: 165
Hits: 62.893
04.08.2010 15:43 Forum: OIK-Foyer


Niemand muß Intoleranz tolerieren. Oder daß das Spiel kaputtgemacht wird. Das wäre Prinzipienreiterei. Genauso ist es angeraten, es mit der Liberalität nicht so weit zu treiben, daß die Liberalität im Wahnsinn untergeht.
Thema: Schwund an Ländern
König Wilhelm VIII.

Antworten: 165
Hits: 62.893
03.08.2010 20:03 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Es war ein großer Nachteil für die OIK, daß viele GF-Ekelpakete mittlerweile hinweggerafft wurden. ^^


Das stimmt im Einzelnen, aber nicht im Allgemeinen. Im Gegenteil, das - der Abtritt der alten GF-Oberen - hätte die goldene Stunde der OIK sein können! Wir erinnern uns doch alle, wie die GF implodiert ist. Wurde daraus eine große, neue Karte unter OIK-Ägide? Nein, es folgte die Gründung der AIC mit anschließender Fusion dieses Fleisches vom Fleische der OIK mit dem übriggebliebenen GF-Resten.

Zitat:
Ist sie nicht, sonst müssten wir uns ja nun nicht mehr anstrengen.


Ich wollte damit nur sagen, daß es womöglich eines radikaleren Schnittes, resp. eines weitergehenden Neuanfanges bedarf.
Thema: Sprachen
König Wilhelm VIII.

Antworten: 70
Hits: 31.302
03.08.2010 20:00 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Natürlich ist "Kraut" eine Beleidigung. Ebenso wie entsprechende Begriffe für andere Nationen: Itaker, Tommys, Froschfresser, Polake, Ölauge etc.


Das verbitte ich mir, Kraut ist äußerst wohlschmeckend, zudem bekömmlich und nahrhaft.
Im Übrigen sind "Tommy" und "Kraut" heutzutage fast liebevoll gemeint.
Thema: Schwund an Ländern
König Wilhelm VIII.

Antworten: 165
Hits: 62.893
03.08.2010 19:47 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Andro eine traditionsreiche OIK Nation hat seine Löschung beantragt


Ich glaube es gibt hier verschiedene Auffassungen von "traditionsreich". Man mag von Andro halten was man will: Alt genug um als Urgestein zu gelten ist es nicht.

Zitat:
Meiner Meinung wäre ein Schritt ein für allemal alle alten und neuen Holländerdiskussion" in den Thread "OIK Kindergarten" zu verschieben.


Man heilt Krankheiten nicht, indem man Symptome kuriert.

Zitat:
Ich könnte mir aber durchaus vorstellen, daß gerade diese furchtbaren Beiträge des "Holländers", einen ungünstigen Eindruck auf Besucher machen können.


Ganz recht. Daß solche Auswüchse wie der "Holländer" geduldet werden, dürfte ein größeres Problem für Interessierte darstellen als die Diskussionen um selbigen an sich. Daß der Umgangston rauh ist, ist bei den heutigen Netzsitten im Übrigen keinesfalls etwas Außergewöhnliches. Daß die CartA einen bei weitem professionelleren und freundlicheren Eindruck auf homines novi macht, ist jedoch nunmal ebenso nicht abzustreiten - aber das muß euch ja nicht gefallen!
Es geht hier also a) um Freundlichkeit, resp. Umgangston und b) um Erneuerung der irreparabel beschädigten Marke, deren Rekonvaleszenz nur durch eine neue Außendarstellung (auch graphisch etc.) zu erreichen sein dürfte.

Zitat:
so ein unqualifizierter Schwachsinn. Wann hört Deinesgleichen endlich mit dieser beschissenen Hetze auf. Die haben ihren Teil dazu beigetragen und können meinetwegen gehen. Die Gegsneeite, und zu dieser gehörtst Du, hat aber den Ball keinswegs flachgehalten, ihr gehört genauso geflogen. Und genau deswegen geht die OIK zugrunde, weil ihr immer wieder auf der selben Scheiße rumhackt. Ihr seid zu Kotzen...


Oh, wie ich sehe sind Sie noch immer ein vorzüglich intelligenter Freund der hohen rhetorischen Kunst eifriger Eloquenz!
Zeige Beiträge 1 bis 11 von 11 Treffern

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH