Organisation für Internationale Kartographie
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Organisation für Internationale Kartographie » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 65 Treffern Seiten (4): [1] 2 3 4 nächste »
Autor Beitrag
Thema: Ratelon muss Namen ändern
Willi Brandt

Antworten: 152
Hits: 65.686
04.11.2006 17:43 Forum: Café oik


Zitat:
Original von Alois Ramsauer
Tropicali von der GF-Karte gelöscht


Dies könnte ein Vorbild für die OIK sein ...
Thema: Diskussion zu: Antrag Natal
Willi Brandt

Antworten: 97
Hits: 37.061
27.10.2006 16:52 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Original von Hermann zu Grimmberg
Zitat:
Original von Willi Brandt
Unser Grummelbär droht schon wieder.

Aber der Antrag ist ja durchaus bearbeitet und für unvollständig befunden worden. Nun liegt es wohl an Neuenkirchen, diesen Misstand zu beheben.


Könnte man jemand Monsieur Brandt für das Antragforum sperren? Es kann nicht sein, daß es trotz wiederholter Hinweise und Gegenmaßnahmen immer noch Kinder gibt, die sich über jede Regel hinwegsetzen.


Na, also wer in seiner Zeit als Direktoriumsmitglied ganze Beiträge kommentarlos gelöscht hat, sollte sich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen - nicht das er am Ende noch hinausfällt, egal ob mit oder ohne Gesang.
Thema: Diskussion zu: Antrag Natal
Willi Brandt

Antworten: 97
Hits: 37.061
27.10.2006 15:22 Forum: OIK-Foyer


Unser Grummelbär droht schon wieder.

Aber der Antrag ist ja durchaus bearbeitet und für unvollständig befunden worden. Nun liegt es wohl an Neuenkirchen, diesen Misstand zu beheben.
Thema: Diskussion zu: Antrag Natal
Willi Brandt

Antworten: 97
Hits: 37.061
27.10.2006 15:20 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Original von Hermann zu Grimmberg
Die läßt verlauten: Wer Brandt glaubt, ist selber schuld.


Wer bisher immer die Welt in einer an Dreistigkeit nicht zu überbietenden Weise belogen hat, sollte sich mit derlei Behauptungen etwas mäßigen, Hermann.
Das bisschen was vom eigenen Glashaus übrig ist, sollte man nicht auch noch zerstören ...
Thema: Diskussion zu: Devon
Willi Brandt

Antworten: 26
Hits: 12.182
27.10.2006 15:18 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Original von Klara Ziegler
Ich kann ihren Gedankengang gut nachvollziehen, Herr Brandt,
möchte aber betonen, dass es nicht in der Absicht Devons liegt, den anderen Staaten eine Simulation aufzuwzwingen.
Ich werde in Devon Rücksprache halten, ob wir nicht den Antrag zurückziehen, zwei Monate warten und unser Konzept bezüglich des Randes ändern.


Das freut mich zu hören.

Es ist immer wieder schön zu sehen, dass es auch Staaten gibt die Kritik versuchen konstruktiv umzusetzen und nicht mit der Brechstange - oder dem Schwerte - ihre Gebietswünsche durchsetzen.
Thema: Diskussion zu: Antrag Natal
Willi Brandt

Antworten: 97
Hits: 37.061
27.10.2006 14:51 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Original von Klara Ziegler
Ich habe mir die Diskussion mal heimlich angehört und muss sagen, dass ich den ganzen Ärger nicht verstehen kann.

Das Neuenkirchner Reich hat einen konformen Antrag gestellt.

*Simoff* Mag Simoff vorgefallen sein, was will. Simon sollte man sich nicht unfiren Tricks bedienen *Simon*


Der ganze Spaß mit dem sogenannten Neuenkirchener Reich ist durchaus auch simon vorgefallen - ich erinne hier nur an Hermetien und den verbrecherischen Versuch der Unterwanderung und Übernahme. Oder Valoir ...
Thema: Diskussion zu: Devon
Willi Brandt

Antworten: 26
Hits: 12.182
27.10.2006 14:49 Forum: OIK-Foyer


Auch in meinen Augen - und dies ist nicht mehr die offizielle Meinung Cordaniens - ist der Antrag durchaus zweifelhaft.
Zum einen sehe ich die Sache mit der Aktivität auch kritisch. Ich halte es für etwas suboptimal, wenn wir freie Kartenplätze an inaktive Staaten verteilen und dann wieder die Mühe haben, diese Staaten von der Karte zu bringen.
Des weiteren ist die Begründung für die Wahl des Gebietes absolut inakzeptabel. In der OIK haben wir Staaten, die unsere Welt als rund ansehen, andere sind immer noch der Überzeugung sie sei flach. Ihre Argumentation und die daraus resultierende Ausgestalltung schrenkt andere Staaten ein, gerade vor dem Hintergrund der angedachten Erweiterung des Kontinents. Ich halte es vor diesme Hintergrund für schwierig, zu behaupten dies sei das Ende der Welt und der Übergang zum Abgrund.
Thema: Diskussion zu: Antrag Natal
Willi Brandt

Antworten: 97
Hits: 37.061
26.10.2006 14:41 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Original von Faantir Gried
So ein Blödsinn, gerade das hat Freiland ja immer angekreidet, dass sich das Direktorium nicht an die Regeln hält, die genau drin stehen, sondern frei interpretiert. ich sage, es wird kein Veto geben, ehe sowas nicht genau darinsteht. Ich halte mich an die Regeln und lege sie nicht aus, wie es mir gerade passt. Es steht natürlich jedem frei, eine Änderung zu beantragen und das wieder einzutragen, was ich als Delegierter begrüßen würde.


Ich vermisse etwas die besonne Art eines Herrn Elskamp.
Thema: Diskussion zu: Antrag Natal
Willi Brandt

Antworten: 97
Hits: 37.061
25.10.2006 15:40 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Original von Hermann zu Grimmberg
Ich habe es Seiner Exzellenz dem Reichskanzler bereits gestern gesagt: Monsieur Brandt wird es sein, der als erster wieder mit schlechtem Benehmen prahlen und übliche Schallplatte auflegen wird. Ich hätte wetten sollen!


Ich freue mich immer wieder, wenn ich einem alten greisen Monarchen, der jeglichen Sinn für die Realität um ihn herum verloren hat, ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann. Schon wieder ein gute Tat - schön Freude
Thema: Diskussion zu: Antrag Natal
Willi Brandt

Antworten: 97
Hits: 37.061
24.10.2006 21:48 Forum: OIK-Foyer


Die wahre Dreistigkeit ist wohl die Formulierung "fällt moderat aus".

Sehr gnädig, Hermann, dass das sogenannte Neuenkirchener Reich nicht gleich den ganzen Kontinent haben möchte.
Ich halte das Gebiet, angesichts der aktuellen Größe des sogenannten Neuenkirchener Reiches und der mehr als dreisten Aktionen in der Vergangenheit für wesentlich zu groß und sehe auch ehrlich gesagt keinen wirklichen simulatorischen Zusammenhang, der ein Gebit in dieser Größe rechtfertigen würde.
Thema: Ergebnis der Wahlen vom Oktober 06; Abschied
Willi Brandt

Antworten: 14
Hits: 7.014
19.10.2006 19:37 Forum: OIK-Foyer


Auch von mir die herzlichsten Glückwunsche an Faantir Gried.

Dir, lieber Frederic, danke ich für die exzellente Arbeit an der Spitze der OIK, der so viele Nationen mit den unterschiedlichsten Interessen angehören. Du hast es geschafft in wahrlich unruhigen Gewässern immer einen kühlen Kopf zu bewaren und das Amt mit der gebotenen Neutralität, aber auch mit einem gesunden Maß an Bestimmtheit, ausgeübt. Dafür mein aller herzlichster Dank.
Ich wünsche Dir alles erdenklich gute auf Deinem weiteren Weg und wünsche mir, dass Du der OIK stets mit einem guten Ratschlag erhalten bleibst.
Thema: Diskussion aus Brief aus Soúnio
Willi Brandt

Antworten: 52
Hits: 25.603
18.09.2006 17:49 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Original von König Friedrich III.
Ein Staatenloser hat hier nicht seinen Senf dazuzugeben.


Ich wüsste nicht wie Sie ihn daran hindern sollten ...
Thema: Diskussion aus Brief aus Soúnio
Willi Brandt

Antworten: 52
Hits: 25.603
18.09.2006 17:49 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Original von Hermann zu Grimmberg
Zitat:
Original von Willi Brandt
Bla


Ach, der alte Greis ist immer noch da ... Ist das Neuenkirchener Gesundheitssystem so schlecht, dass Sie sich immer noch keine pyschologische Behandlung leisten können und uns alle weiterhin belastigen müssen ... Augen rollen Augenzwinkern
Thema: Diskussion aus Brief aus Soúnio
Willi Brandt

Antworten: 52
Hits: 25.603
17.09.2006 21:10 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Original von König Wilhelm VII.
Zitat:
Original von Gotama
Zitat:
Original von Dr. Friedrich McClane
Zitat:
Original von Gotama
Falsch!!!! Denn es steht nirgendwo in den Kartenregeln das es unbedingt Landmassen sein müssen.


Im Kartenregelwerk steht auch nicht, daß es immer komplette Zusammenschlüsse sein müssen, es ist nur von "einem Staatsgebiet" die Rede, wobei "einem" als unbestimmter Artikel zu verstehen ist.


Da haben Sie aber in dem von mir Fett Markierten eine recht hübsche Behauptung von sich gegeben. Haben Sie dafür auch einen Beweis?


Staatetenlos- rechtlos sag ich nur Augen rollen


Kein Mensch ist rechtlos - auch wenn Sie sich dies Tag für Tag aufs Neue wünschen.
Thema: Stellungnahme des Direktoriums zu Kypern
Willi Brandt

Antworten: 11
Hits: 7.150
15.09.2006 19:27 Forum: OIK-Foyer


Eine gute und für die Zukunft wichtige Entscheidung.
Thema: [PK] Nordstaatenkonferenz
Willi Brandt

Antworten: 114
Hits: 59.655
02.09.2006 14:57 Forum: Rund um die Micronations


Zitat:
Original von Frederic Elskamp
Zitat:
Original von Kaiser Taake
Das Wort Vermutung(en) ist hier fehl am Platze guter Mann.


Bisher gibt es keine Beweise, die mir bekannt wären...

Allerdings sehe ich keine Chance für eine Vermittlung, da man seitens Nöresund beschlossen hat NK fortan zu ignorieren.


Nicht nur dort ...
Thema: [Eintragung] Überflüssiges aus: [Eintragung] Balakonien
Willi Brandt

Antworten: 22
Hits: 9.871
25.08.2006 18:53 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Original von Hermann zu Grimmberg
Sechs Monate bin ich nun im Amte, aber gelernt hat es noch immer niemand.


Und immer noch der gleiche geistig vollkommen umnachtete Despot wie vor einem halben Jahr - schön, dass Sie sich treu geblieben sind, Hermann ...
Thema: Diskussion Hermetien
Willi Brandt

Antworten: 229
Hits: 83.855
21.08.2006 12:53 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Original von Hermann zu Grimmberg
Zitat:
Original von Oliver Twist
Übrigens: Tohacs bestand zwischenzeitlich aus mehr als einer Person...

...achja, werter Kaiser: Beleidigungen ob RL oder VL bringen mich von Euch eher mehr zum schmunzeln, als dass sie mich treffen-dass Ihr allerdings zu solch einer vulgären Wortwahl in einigen Mails fähig sind, hätte ich nicht gedacht und da habe ich Euch wohl unterschätzt.


Jaja, das sagen sie alle ... und überdies: Wenn Sie mich ständig mit Mails nerven, muß ich nunmal davon ausgehen, daß Sie schwul sind.


Hat man in Ihrer Heimat schon darüber nachgedacht, Sie entmündigen zu lassen ? Ein greiser alter verbitterter und geistig vollkommen umnachteter Monarch wie Sie ist ja eine Gefahr für sich selbst und ganz Neuenkirchen ...
Thema: Erzherzogtum Vaassen
Willi Brandt

Antworten: 32
Hits: 15.022
RE: Erzherzogtum Vaassen 20.08.2006 14:09 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Original von Willem XII.
Sehr geehrte Damen und Herren,

mit Stolz darf ich Ihnen mitteilen, das gestern das Erzherzogtum Vaassen gegründet wurde. Vaassen ist ein kleiner Staat mit deutsch-niederländischer Kultur, wir streben an, uns am kleinen freien Fleck zwischen Neuenkirchen und Fuchsen niederzulassen. Der Staat befindet sich noch im Aufbau, Spieler sind herzlich erwünscht!


Ich weiß´nicht ob dieser angestrebte Kartenplatz die beste Wahl ist großes Grinsen großes Grinsen
Thema: Diskussion Hermetien
Willi Brandt

Antworten: 229
Hits: 83.855
19.08.2006 16:07 Forum: OIK-Foyer


Nun, es scheint doch bereits jetzt so, als sei die Abstimmung gescheitert und der Anschluss an das Reich damit gescheitert.
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 65 Treffern Seiten (4): [1] 2 3 4 nächste »

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH