Organisation für Internationale Kartographie
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Organisation für Internationale Kartographie » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 2.072 Treffern Seiten (104): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: [Löschung] Targa
Friederike Fresse

Antworten: 2
Hits: 3.440
20.08.2011 15:22 Forum: Kartenanträge


Es geht eine Träne auf Reisen!


Widersprüche gegen den obigen Antrag können bis einschließlich 19.09.2011 eingelegt werden.

gez. Fresse
Thema: [Abstimmung] Einfügung des §8 (Kartenregelwerk)
Friederike Fresse

Antworten: 14
Hits: 7.519
15.08.2011 18:55 Forum: Abstimmungen


Zitat:

Stimmzettel für die Abstimmung des Beirates

Abstimmendes Mitgliedsland: Attekarisches Reich

Abstimmungsgegenstand: Einfügung des §8 (Kartenregelwerk)

[ ] Ja
[X] Nein
[ ] Enthaltung

Thema: [Reservierung] Schahtum Futuna
Friederike Fresse

Antworten: 8
Hits: 3.393
15.08.2011 12:12 Forum: Kartenanträge


Zitat:


Organisation für Internationale Kartographie
- Die Virtuelle Welt mit Tradition -


In obigem Kartenverfahren stelle ich nunmehr fest:

1. Die MN Futuna hat leider nicht bis zu 60 Tage nach der Kartenplatzreservierung einen Antrag auf Eintragung gestellt.
2. Gemäß § 8 1a) des Kartenregelwerkes gilt die MN Futuna daher ab 15.08.2011 als gelöscht.
3. Die Vizedirektorin wird gebeten dies beim folgenden Karten-Update zu berücksichtigen.

gez. Fresse, Vizedirektorin für Kartenanträge.

Thema: [Löschung] SWR Tomanien
Friederike Fresse

Antworten: 8
Hits: 4.368
02.08.2011 15:34 Forum: Kartenanträge


Zitat:
Original von Franz R. Berger
Greifenburg legt keinen Einspruch ein.


Da sind Sie einem Mißverständnis aufgesessen.
Es handelt sich ja um kein Kartenverfahren mit Vetorecht der (potentiellen) Nachbarn, sondern um einem Antrag auf Feststellung der Inaktivität mit daran anschließender Löschung.
Hier müsste ein Widerspruch dann aus der zur Löschung angedachten MN selbst heraus kommen.
Thema: [Diskussion] Einfügung §§ 7 und 8 des Kartenregelwerks
Friederike Fresse

Antworten: 51
Hits: 22.962
01.08.2011 23:27 Forum: Sitzungssaal des Beirats


Zitat:
Original von Bianca Böhm
...eine entsprechende Erklärung hier abgeben und dann ist alles gut.


Ja, allerdings empfehle ich festzuschreiben, daß die Worte "Wir jetzt zusammen" oder " Heute wir getrennt" zu einem solch beiläufigen Vorgang völlig reichen.
Sonst verlangt hier jemand noch einen ganzen zusammenhängenden oder gar begründeten Satz in einem Kartenverfahren.
Und die angelaufene Primatisierung der OIK wird bis Ende des Monats nicht fertig. ^^
Thema: [Löschung] SWR Tomanien
Friederike Fresse

Antworten: 8
Hits: 4.368
01.08.2011 17:10 Forum: Kartenanträge


Dem Hund (damit meine ich nicht Herrn Anien) ist mit größter Wahrscheinlichkeit kein langes schwarz-weißes Leben beschieden!


Widersprüche gegen den obigen Antrag können bis einschließlich 31.08.2011 eingelegt werden.

gez. Fresse
Thema: Neue OIK-Weltkarte jetzt verfügbar!
Friederike Fresse

Antworten: 78
Hits: 24.383
01.08.2011 16:59 Forum: OIK-Foyer


Die Vizedirektorin für Kartographie, unsere Leoly, lässt mitteilen, daß die OIK-Weltkarte geupdated wurde.

Wegweiser ins allerheiligste Kartenbüro
Thema: [Allgemeiner Antrag] Trennung des UK of Great Alemin, Victorien and Bretland
Friederike Fresse

Antworten: 15
Hits: 6.309
30.07.2011 20:29 Forum: Kartenanträge


Ihr Ansinnen, werter Herr Adipose, war und ist für mich immer schon verständlich gewesen.
Ich sehe auch mit Unbehagen das Absurdum, welches mittlerweile in Bezug auf Victorien entstanden ist. Das Regelwerk sah ein lösendes Prozedere vor, welches Ihnen zu beschwerlich erschien und daher durchgefallen ist.
Ein Problem tat sich zunehmend auf:
Bei entsprechender Wankelmütigkeit und dem Anspruch nach eigenen Lösungen außerhalb des Regelwerkes konnten die regelwerkskonformen Karteneinträge nicht mehr mit dem erkennbaren Ausgestaltungsstand innerhalb ihrer MN schritthalten.
Man geht dazu über Anträge oder Wünsche einfach hinzurotzen. Ist der vorhandene Weg nicht moderat, wird nach schnellsten Änderungen gerufen oder das Regelwerk passend zerbröselt.
Aber ich kann es nur immer wieder betonen, daß ich bis zum baldigen Ablauf meiner Amtszeit es nicht hinnehmen kann, daß Sie mit einer Form von Simulationsdruck das Regelwerk der außer der Simulation stehenden OIK zu beugen versuchen.
Wir sollten nicht bei jedem Ego-Trip den letzten Kitt aus den Fugen kratzen und wir sollten nicht einfach was in die Karte malen, weil es einem oder einer Gruppe Mitspieler gerade in den Sinn kommt. Bei allen verständlichen Wünschen müssen wir auch etwas das Ganze im Auge behalten.
Sonst haben wir bald eine Form von Karten-Anarchie - jeder macht halt was er will.
Das ist längerfristig gedacht aber mit Sicherheit nicht günstig.

Ich kann Ihnen nur raten und ich möchte es auch als meine persönliche Bitte verstanden wissen:
Gehen Sie einfach einen Weg, der im Regelwerk vorgesehen ist.
Nach dem mittlerweile eingetretenen Änderungen im Kartenregelwerk gibt es ja weitere Möglichkeiten.
Geben Sie sich ein bißchen Mühe und begründen Sie ihren Antrag.
Thema: [Allgemeiner Antrag] Trennung des UK of Great Alemin, Victorien and Bretland
Friederike Fresse

Antworten: 15
Hits: 6.309
30.07.2011 15:08 Forum: Kartenanträge


Hier verbreitet Madame wohl mal wieder eine spezielle Interpretation des Regelwerkes und ist gleichsam in Bereiche vorgedrungen, wo sie nichts verloren hat.
Thema: [Allgemeiner Antrag] Trennung des UK of Great Alemin, Victorien and Bretland
Friederike Fresse

Antworten: 15
Hits: 6.309
23.07.2011 11:11 Forum: Kartenanträge


Das ist wohl wahr.

Ich kann Ihnen hierzu die äußerst weise formulierte Präambel des Kartenregelwerkes ans Herz legen. Die sagt viel zu der von Ihnen angesprochenen Thematik.
Meine Vermutung ist, daß es einen tieferen Grund hat, daß Zusammenschlüsse und Trennungen gegenwärtig nicht bequem und völlig beliebig möglich sind.
Sie haben es jedoch sicher vernommen, daß ein Delegierter die weitere Aushöhlung des Kartenregelwerkes vorgeschlagen hat, damit niemand durch seine tagtägliche Trennungen übermäßig beansprucht wird.
Falls diese vermutlich schnell hingeschriebene Regelwerksänderung angenommen wird ist dann vieles - auch in Ihrem Sinne - möglich.

Ganz wie es uns die heilige Britney vorlebt - ex und hopp! ^^
Thema: [Diskussion] Einfügung §§ 7 und 8 des Kartenregelwerks
Friederike Fresse

Antworten: 51
Hits: 22.962
22.07.2011 15:27 Forum: Sitzungssaal des Beirats


Hätte mal jemand gesagt: "Wir haben Scheiße gebaut und haben schneller einen Antrag hingerotzt, als wir zum nachdenken bereit waren ..."

Ich hätte den bereits vorhandenen Weg durchaus akzeptieren können.

Aber so wird halt wieder nach einer zusätzlichen und gerade individuell genehmen Regel gerufen, die hinterher sowieso niemand beachtet.
Einer zusätzlichen Regel, die ja bei einfachen Gemütern sogar zu einer Entbürokratisierung führt.

Damit kommen wir aber nur zu einer unmöglichen Verflachung:
Ein Zusammenschluß ist keine bedeutende Willenserklärung mehr, jeder Antrag nur noch ein virtueller Witz ohne Aussagekraft und Bestand, eine stiefelige Landmasse ist morgen ein häßlicher Klumpen, der Holländer ist nach dem Willen einiger Delegierter für alle OIK-Ämter geeignet, ein großer Teil unserer Welt wird einfach nach Direktorenart im Meer versenkt und verschandelt unsere Karte.
Thema: [Diskussion] Einfügung §§ 7 und 8 des Kartenregelwerks
Friederike Fresse

Antworten: 51
Hits: 22.962
22.07.2011 13:11 Forum: Sitzungssaal des Beirats


Zitat:
Original von Kaiser Veuxin II.
Ich kann nur die "1." vor dem Satz als Schwäche erkennen ...,


Sie merken es vielleicht, wenn irgendwann mal jemand " für entsprechenden Wunsch äußert."

Zitat:
Die erste Meinung teile ich nicht, wer kartierte Kontinuität sucht, sollte sich an das Katasteramt wenden, nicht an die OIK. Augenzwinkern


Die OIK ist doch ein Katasteramt für virtuelle Kartenplätze.

Zitat:
Ich kann versichern, dass die Erschaffung, die Zusammenführung, die Modifikation, die Teilung und die Entfernung die einzigen Fälle darstellen, die man mit einer Entität durchführen kann. Augenzwinkern


Das ist äußerst eng gedacht.
Ich habe bereits viele Sonderfälle erlebt und kann mir Dutzende von weiteren Sachverhalten vorstellen, die vom Regelwerk nicht oder nur extrem flach geregelt sind.

Aber da sie zunehmend auf unkonventionelle Maßnahmen setzen, ist das Regelwerk zukünftig ohnehin nicht sonderlich wichtig.
Thema: [Diskussion] Einfügung §§ 7 und 8 des Kartenregelwerks
Friederike Fresse

Antworten: 51
Hits: 22.962
21.07.2011 14:58 Forum: Sitzungssaal des Beirats


Zitat:
Original von Vitus Annius Abacus
Ich glaube nicht das die MN Victorien,die wohl grad vor diesem Dilemma steht, vor hat sich in 40 Teile zu schlagen oder den Kartenplatz zu ändern, sondern schlicht einen Irrtum korrigiert sehen möchte und den Vor Zusammenschluss Zustand anstrebt.


Davon kann man in diesem speziellen Fall wohl ausgehen.
Das Regelwerk wird aber nicht nur für die übereifrigen MNs gemacht, die einem Irrtum unterlegen sind.
Für die ist gegenwärtig wohl nur die Gebietsverkleinerung; Namensanpassung und anschließend die Neueintragung der freigewordenden Fläche vorgesehen.
Thema: [Diskussion] Einfügung §§ 7 und 8 des Kartenregelwerks
Friederike Fresse

Antworten: 51
Hits: 22.962
21.07.2011 13:31 Forum: Sitzungssaal des Beirats


Zitat:
Original von Kaiser Veuxin II.
Verbesserungsvorschläge sind immer gern gesehen. Augenzwinkern


Lesen Sie einfach Ihren ersten Satz langsam durch, dann entdecken Sie gleich die erste oberflächliche Schwäche.


Zitat:
Wieso, weshalb, warum das ein Staat machen wollen sollte, ist interne Angelegenheit des Staates und keinesfalls eine Frage, die in die Kompetenzen der OIK fällt.


Es ist auch eine Sache der OIK, weil ihr eine Form der kartierten Kontinuität besser steht und jede Kartenplatzänderung auch einen gewissen Aufwand bedeutet.

Ein virtueller Kartenplatz muß zugegebermassen nicht für die Ewigkeit sein, aber die Teilung eines gerade verbundenen Gebietes, vielleicht auch noch in ein paar Teile, die man morgen ja auch wieder neu formieren und verbinden kann, empfinde ich persönlich als nicht erstrebenswert.

Ich persönlich mag mir auch nicht vorstellen, daß man jede Möglichkeit der Kartenplatzgestaltung - auch die noch zukünftig kommenden Spezialitäten - ins Regelwerk einfliessen lässt.

P.S. Die erste MN, die sich in über 40 Teile aufbricht und ausreichende Delegierte stellen kann, hat die OIK dann (fast) in der Tasche. Vielleicht ein Vorschlag für Aquatropolis, um das Ziel der "Weltherrschaft" doch noch zu erreichen? ^^
Thema: [Diskussion] Einfügung §§ 7 und 8 des Kartenregelwerks
Friederike Fresse

Antworten: 51
Hits: 22.962
21.07.2011 12:04 Forum: Sitzungssaal des Beirats


Von einigen Formulierungsschwächen abgesehen, könnte diese Regelwerksänderung zu einer Bagatellisierung des Gebietszusammenschlusses führen.
Man denkt nicht mehr nach und wägt seine Entscheidung nicht mehr ab, man verbindet sich gleich wahllos und ändert es morgen wieder.
Die kartentechnische Version des One-Night-Stands wäre geboren.
Und die OIK hätte auch da wieder mal die Nase vorn. ^^
Thema: [Allgemeiner Antrag] Trennung des UK of Great Alemin, Victorien and Bretland
Friederike Fresse

Antworten: 15
Hits: 6.309
21.07.2011 06:03 Forum: Kartenanträge


Auf welcher Grundlage des Kartenregelwerkes soll Ihrer Meinung nach eine "Trennung" vollzogen werden?
Thema: [Eintragung] Königreich Kush
Friederike Fresse

Antworten: 11
Hits: 4.910
18.07.2011 19:01 Forum: Kartenanträge


Zitat:


Eintragung der MN Kush

Im vorgenannten Kartenverfahren stelle ich fest, daß auf Vetos verzichtet wurde und die MN Kush somit seit dem heutigen Tage als eingetragen gilt.
Die Vizedirektorin für Kartographie wird gebeten die MN Kush bei einem Kartenupdate entsprechend zu berücksichtigen.

gez. Fresse

Thema: OIK. Du Vielgeschmähte!
Friederike Fresse

Antworten: 24
Hits: 12.110
12.07.2011 11:08 Forum: Café oik


Tolles Statement, daß man so (leider) auch noch nicht oft gelesen hat.

Auch ich bin der Meinung, daß die OIK mit all ihren erkannten und zugegebenen Schwächen das Maß aller Dinge ist. Hier finden noch neue Projekte Platz und das System ist einfach geeigneter für ein lockeres und optimalerweise Freude spendendes Spiel, welches die Mikronationen ja eigentlich sein sollten.

Man kan auch sagen, daß "Ihr" so ziemlich alles richtig gemacht habt - und auch noch in der richtigen Reihenfolge. Das kam Euch dann schnell zugute, da findet man auch schneller seinen Platz in unserer virtuellen Welt.

Ein ernstzunehmendes Problem ist wohl, daß man immer weniger Menschen für das Spiel "Mikronation" begeistern kann und wir damit eine kleiner werdende Ansammlung von sehr speziellen Charakteren sind.
Da entstehen schnell Animositäten und es läuft dann nicht immer alles glatt ab.
Ansonsten sind wir meines Erachtens gut aufgestellt.
Thema: Königreich Chemistral
Friederike Fresse

Antworten: 21
Hits: 9.756
11.07.2011 16:51 Forum: OIK-Foyer


Ich sag' auch mal einen guten Tag an den ersten Philip.

Grundsätzlich finde ich es toll, wenn ein "Neuer" erscheint und sagt: "Ich habe Lust auf das Spiel, welches die anderen ja anscheind schon so lange bewegt und begeistert. Ich mag da auch ein bißchem mit meiner MN mitmischen"

Aber man merkt dann sehr schnell, daß dieses Spiel auch überwiegend Freaks und ein paar spezielle Charaktere angezogen hat, die einem dann schnell das ein oder andere madig machen. Und natürlich auch mal einen nicht ganz so nettne Beitrag um die Ohren hauen.

Ich versteh den Philip - auch mir war der Kartenplatz wichtig, um dann die Ausgestaltung schrittweise in diese Welt einzupassen.

Ich kann den Philip nur ermuntern dranzubleiben.
Viele Beitragsschreiber sind nicht durch und durch böse. ^^
Sie haben oft auch Vorbehalte, weil schon so oft Mitspieler aufgenommen wurden, die dann nach einem gewissen Anpassungsaufwand schnell wieder verschwunden sind. Man nennt dies dann auch wenig schmeichelhaft Ferien-MN.

Was kannst du machen, lieber Philip?

Den Königsweg hat man schon aufgezeigt:
Eckdaten ersinnnen und seine MN mit einem gedachten Kartenplatz aufbauen und Kontakte zu potentiellen Nachbarn knüpfen. Man darf auch mal ein bißchen was von Anderen abkupfern. ^^
Auf Wunsch kann man nach 30ig-tägiger Foren-Existenz auch einen Kartenplatz reservieren.

Alternativ kann man auch versuchen einen weniger attraktiven Kartenplatz zu wählen, in dessen Bereich vielleicht nur ein eher wohlwollender Nachbar platziert ist.

Falls noch was ist: RUF' MICH AN!
Thema: [Gebietsveränderung] Gebietsverkleinerung SWR Tomanien
Friederike Fresse

Antworten: 10
Hits: 7.037
11.07.2011 13:10 Forum: Kartenanträge


Die beantragten Gebietsveränderungen sind ab sofort gültig.
Das Kartenverfahren ist damit beendet.

gez. Fresse
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 2.072 Treffern Seiten (104): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte »

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH