Organisation für Internationale Kartographie
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Organisation für Internationale Kartographie » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 127 Treffern Seiten (7): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Schatz, wir müssen reden.
Willhelm von Bajar

Antworten: 77
Hits: 34.407
12.02.2015 03:50 Forum: OIK-Foyer


Da mein hier doch noch nicht gelöscht wurde will ich auch mal as sagen:
Zitat:
Original von Ernst Willun
Das BIK braucht jedenfalls einen Gerichtshof und eine Prozessordnung, eine Beitragsordnung und Bestimmungen über die Formalien der Antragsgestaltung, insbesondere aber Grundrechte und Kommentarbände zu allen Gesetzen und Verwaltungsvorschriften mit umfangreichen Meinungs- und Theorienstreits. Augenzwinkern



Da fehlt noch etwas was die Großen As in Beiträgen im BIK Forum auf exakt 5,46 bei jedem 5 Beitrag des Autors beschränkt.

ne was ich sagen will die Regelheinis zerreden grade alles. Die machen aus der Gründung einer Kartenorganisation ohne Verwaltungsaufwand einen Akt der 30 Meter Akten erzeugt.
Thema: Fristsetzung Delegiertenschaft Seyffenstein-Bajar
Willhelm von Bajar

Antworten: 21
Hits: 12.116
07.12.2014 19:27 Forum: Anträge an das Direktorium


Ich sage mal so Innenpolitisch sind beide Länder fast voll Suverän, etwa so wie die Staaten der EU. Das gleiche galt bis vor 2-3 Wochen auch Außenpolitisch. Wenn man so will war jegentlich die Höchsten Organe mehr oder weniger in Personalunion.

Die Eigenstaatlichkeit wird schon darin klar das beide Staaten noch Botschaften im jeweilig anderen Staat unterhalten.

Und das wird in diesem Forum mein letzter Post sein.
Thema: [Löschung] Bajar
Willhelm von Bajar

Antworten: 6
Hits: 3.604
05.12.2014 22:08 Forum: Kartenanträge


@ Goff: Ach und die Löschung ist devinitiv kein Schuldeingeständnis. Ich habe einfach keinen Bock mehr auf diese Klapse. Das Plane ich schon seit einigen Monaten, bisher hatte ich einfach noch keine Zeit.
Thema: [Löschung] Bajar
Willhelm von Bajar

Antworten: 6
Hits: 3.604
05.12.2014 21:55 Forum: Kartenanträge


Un mit Umgehend meine ich Sofort/ohne Zeitliche Verzögerung!
Thema: [Löschung] Bajar
Willhelm von Bajar

Antworten: 6
Hits: 3.604
Bajar 05.12.2014 21:54 Forum: Kartenanträge


Ich fordere die umgehende Löschung Bajars mit der Begründung: Die OIK ist ein Kindergarten
Thema: Fristsetzung Delegiertenschaft Seyffenstein-Bajar
Willhelm von Bajar

Antworten: 21
Hits: 12.116
05.12.2014 21:53 Forum: Anträge an das Direktorium


Ich habe lange Zeit geplant mein Amt hier aufzugeben, noch bevor Goff drüber angefangen hat Simoff Rechnungen zu begleichen, aber da er immer wieder mit dem Thema anfängt hätte ich nicht zurücktreten können ohne das es wie ein Schuldeingeständnis wirken würde.

Da ich mich aus diesem Grund weigere ein Rücktritt zu verkünden werde ich Bajar von der Karte löschen lassen, Kindergarten habe ich auf der Arbeit genug, denn brauche ich nicht auch noch in meiner (derzeit stark begrenzen) Freizeit.
Thema: [Abstimmung] Aufrüstung des Forums
Willhelm von Bajar

Antworten: 15
Hits: 6.397
15.10.2014 11:12 Forum: Abstimmungen


Zitat:
Original von Barney Stinsson
Zitat:

Stimmzettel für die Abstimmung des Beirates der OIK
Abstimmende Mitgliedsnation: Bajar
Abstimmungsgegenstand: Aufrüstung des Forums

[ ]Ja, Aufrüstung auf WBB 4
[X]Ja, Aufrüstung auf WBB 3
[ ]Ja, Aufrüstung auf andere Software (phpBB,myBB etc.)
[ ]Nein
Thema: Feststellung der Inaktivität IV
Willhelm von Bajar

Antworten: 58
Hits: 20.949
10.10.2014 17:41 Forum: Sitzungssaal des Beirats


Warum fällt mir grade eine Textpasage aus einem Kinderlied ein?

"Im Kindergarten..."
Thema: OIK-Globus
Willhelm von Bajar

Antworten: 49
Hits: 22.341
09.10.2014 22:55 Forum: Café oik


Ich hätte auch noch ein paar selbsgemachte Weltraum Nebel als Stock zur Verfügung wenn ihr nen Hintergrund wollt.

www.meine-fanfiction.de/bilder die wo Background oder Nebula by YKIRK oder KIRK steht sind von mir.

Also wenn Sterne dann richtig Kitschig.
Thema: [Ausschreibung] Vizedirektor für Kartenanträge
Willhelm von Bajar

Antworten: 24
Hits: 10.063
09.10.2014 20:08 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Original von Inga van Mauritz
wirft erneut schwungvoll ihren Hut in den Ring

Hier. Ich.


Hurra die alten festgefahrenen Ansichten. Was ich davon halte muss ich ja sicher nicht kund tun, oder?
Thema: [Diskussion]Wahlverfahren
Willhelm von Bajar

Antworten: 15
Hits: 5.049
08.10.2014 23:09 Forum: Sitzungssaal des Beirats


Im Rahmen eines einheitlichen erscheinungsbildes steht es dem Direktorium gerne frei eine bessere Gliederung zu wählen.
Thema: Geringfügige Gebietsveränderungen
Willhelm von Bajar

Antworten: 34
Hits: 11.930
06.10.2014 23:34 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Original von Inga van Mauritz
Zitat:
Original von Ernst Willun
Im übrigen sehe ich keine Grundlage für einen zweiten Wahlgang - zumindest nicht von "Amts" wegen. Die Abstimmung ist unentschieden ausgegangen, wenn auch aus formalen Gründen. Das heißt also letzlich "nein", da die Mehrheit nicht erreicht wurde.

Sonst würden wir ja ggf. wieder und wieder abstimmen, bis der Antrag irgendwann mal angenommen ist.

Völlig korrekt!


ich sage es nur äußerst ungern aber da bin ich mal einer Meinung mit der Delegierten aus PFKanien.
Thema: Geringfügige Gebietsveränderungen
Willhelm von Bajar

Antworten: 34
Hits: 11.930
04.10.2014 23:20 Forum: OIK-Foyer


Zur not muss man es so machen das die betroffenen MNs nicht ein Veto einlegen müssen, sondern das ganze nur mit Zustimmung aller beteiligten MNs möglich ist.
Thema: Feststellung der Inaktivität IV
Willhelm von Bajar

Antworten: 58
Hits: 20.949
04.10.2014 23:17 Forum: Sitzungssaal des Beirats


Da ich in diesem Fall ehr eine Persönliche Meinung vertreten würde und nicht wirklich im Sinne meiner Mikronation werde ich hier weder Diskutieren noch an einer Abstimmung teilnehmen.
Thema: [Diskussion]Wahlverfahren
Willhelm von Bajar

Antworten: 15
Hits: 5.049
01.10.2014 10:42 Forum: Sitzungssaal des Beirats


Zitat:
Original von Barney Stinsson
Was ist denn der Vorteil an diesem Tool?


Zitat:
Durch das Wahltool gibt es entscheidende Vorteile gegenüber einer Abstimmung im Forum, zum einen kann die Option Enthaltung aus dem Wahlergebnis getrennt abgebenden werden, so das eine versehentliche einrechnung in das Endergebnis verhindert werden.
Weiterhin bekommt jeder Wahlberechtigte eine E-Mail das er Abstimmen kann, so lässt sich verhindern das einzelne Wahlberechtigte auf Grund der >>>Hier<<< von einigen Personen vertretende Ansicht sich nicht im OIK Forum blicken lassen zu müssen nicht an der Wahl teilnehmen.


@ Inga van Mauritz: das grade du die Frage nach der Notwendigkeit stellen musst, durch das Tool währen Probleme wie bei der letzten Wahl/ den letzten Abstimmungen deutlich unwahrscheinlicher. Grade weil die Enthaltungen ncht mit in das Endergebnis mit einbezogen werden.
Thema: Wahlverfahren.
Willhelm von Bajar

Antworten: 1
Hits: 2.123
Wahlverfahren. 30.09.2014 16:22 Forum: Anträge an das Direktorium


Ich stelle hiermit folgenden Antrag:

Zitat:


Art. 5 der GO in derzeitiger Fassung:
Zitat:
Artikel 5: Wahlen/Abstimmungen

1. Wahlen sind 14 Tage vor Beginn im Foyer der OIK öffentlich auszuschreiben. Im Ausschreibungsthread erfolgen die Veröffentlichung der Kandidaturen, die Vorstellung der Bewerber und Diskussionen dazu. Bei vorgezogenen Wahlen gemäß Artikel 4 Absätze 7 oder 8 verkürzt sich die Ausschreibungsfrist auf 7 Tage.
2. Vor Abstimmungen im Beirat ist den Delegierten mindestens 10 Tage Gelegenheit zu geben, zum Thema über welches abgestimmt werden soll in einem separaten Thread im Beiratsbereich zu diskutieren. Die Diskussion wird mit Beginn der Abstimmung beendet.
3. Wahlen und Abstimmungen dauern volle 7 Tage.
4. Wahlen und Abstimmungen finden in den dafür vorgesehenen Bereichen des Beirats statt und werden vom Exekutivdirektor geleitet.
5. Wahlen finden geheim statt. Gelangt man bei einer Wahl jedoch bereits zum zweiten Mal durch einen Gleichstand zu keinem Wahlergebnis, so wird die darauf folgende Wahl offen abgehalten.
6. Abstimmungen erfolgen grundsätzlich offen. Auf Antrag eines Delegierten, welcher von weiteren 4 Delegierten unterstützt wird, erfolgt eine Abstimmung geheim. Der Antrag kann nur bis zum Beginn einer Abstimmung gestellt werden.
7. Bei öffentlicher Abstimmung ist bei der Stimmabgabe das abstimmende Mitgliedsland anzugeben. Editierte oder kommentierte Stimmabgaben sind als ungültig zu werten. Bei mehrfacher Stimmabgabe eines Mitgliedslandes werden beide Stimmen ungültig.


Ich beantrage folgende Änderungen (Fett):

Zitat:
Artikel 5: Wahlen/Abstimmungen

1. Wahlen sind 14 Tage vor Beginn im Foyer der OIK öffentlich auszuschreiben. Im Ausschreibungsthread erfolgen die Veröffentlichung der Kandidaturen, die Vorstellung der Bewerber und Diskussionen dazu. Bei vorgezogenen Wahlen gemäß Artikel 4 Absätze 7 oder 8 verkürzt sich die Ausschreibungsfrist auf 7 Tage.
2. Vor Abstimmungen im Beirat ist den Delegierten mindestens 10 Tage Gelegenheit zu geben, zum Thema über welches abgestimmt werden soll in einem separaten Thread im Beiratsbereich zu diskutieren. Die Diskussion wird mit Beginn der Abstimmung beendet.
3. Wahlen und Abstimmungen dauern volle 7 Tage.
4. (1) Abstimmungen finden in den dafür vorgesehenen Bereichen des Beirats statt und werden vom Exekutivdirektor geleitet.
(2) Wahlen finden über das Wahltool www.mn-wahl.de statt

5. Wahlen finden geheim statt. Gelangt man bei einer Wahl jedoch bereits zum zweiten Mal durch einen Gleichstand zu keinem Wahlergebnis, so wird die darauf folgende Wahl offen abgehalten.
6. Abstimmungen erfolgen grundsätzlich offen. Auf Antrag eines Delegierten, welcher von weiteren 4 Delegierten unterstützt wird, erfolgt eine Abstimmung geheim. Der Antrag kann nur bis zum Beginn einer Abstimmung gestellt werden.
7. Bei öffentlicher Abstimmung ist bei der Stimmabgabe das abstimmende Mitgliedsland anzugeben. Editierte oder kommentierte Stimmabgaben sind als ungültig zu werten. Bei mehrfacher Stimmabgabe eines Mitgliedslandes werden beide Stimmen ungültig.


Begründen tue ich diesen Antrag wie folgt:
Durch das Wahltool gibt es entscheidende Vorteile gegenüber einer Abstimmung im Forum, zum einen kann die Option Enthaltung aus dem Wahlergebnis getrennt abgebenden werden, so das eine versehentliche einrechnung in das Endergebnis verhindert werden.
Weiterhin bekommt jeder Wahlberechtigte eine E-Mail das er Abstimmen kann, so lässt sich verhindern das einzelne Wahlberechtigte auf Grund der >>>Hier<<< von einigen Personen vertretende Ansicht sich nicht im OIK Forum blicken lassen zu müssen nicht an der Wahl teilnehmen.

Zwar gibt es auch nachteile aber diese sind in meinen Augen ehr geringfügig, so müssten Wahlberechtigte ihre E-Mailadresse die hier im Forum hinterlegt ist Aktuell halten, und das Direktorium hat ein klein wenig mehr Arbeit beim erstellen der Wahlen.
Thema: Ergebnisfeststellung
Willhelm von Bajar

Antworten: 35
Hits: 14.215
29.09.2014 20:38 Forum: Anträge an das Direktorium


Ich sach ja eigenartige Demokratieauffassung.
Thema: [Abstimmung] Geringfügige Gebietsveränderung
Willhelm von Bajar

Antworten: 15
Hits: 5.716
RE: Geringfügige Gebietsveränderung 29.09.2014 20:23 Forum: Abstimmungen


Zitat:

Stimmzettel des Beirates

Abstimmendes Mitgliedsland: Bajar

Abstimmungsgegenstand:Beiratsbeschluss - Geringfügige Gebietsveränderung

[X]Ja
[ ]Nein
[ ]Enthaltung
Thema: [Debatte]Aufrüstung & Wechsel der Software fürs Forum
Willhelm von Bajar

Antworten: 41
Hits: 15.501
29.09.2014 17:28 Forum: Sitzungssaal des Beirats


Ah ok, ich wollte nur sicher gehen da das wbblite 1 die umsonstversion vom WBB 2 ist und das wbblite 2 vom WBB 3.
Thema: [Debatte]Aufrüstung & Wechsel der Software fürs Forum
Willhelm von Bajar

Antworten: 41
Hits: 15.501
29.09.2014 17:23 Forum: Sitzungssaal des Beirats


Was für ein wbblite hast du den? (Link)
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 127 Treffern Seiten (7): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte »

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH