Organisation für Internationale Kartographie
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Organisation für Internationale Kartographie » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 143 Treffern Seiten (8): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Freistaat Korland
Shao Ping

Antworten: 64
Hits: 38.458
21.07.2010 20:40 Forum: Anmeldung für Delegierte


So wird kein Schuh draus, eine Identität kann nichts niederlegen, das kann nur ihr Inhaber; also: Als Inhaber der beiden Identitäten "Shao Ping" und "Wernher Graf von Perleburg" erkläre ich die Niederlegung meiner beiden Delegiertenschaften im Rahmen dieser beiden Figuren zum Zwecke der Neugestaltung meiner Delegiertentätigkeit.
Thema: Zu: Freistaat Korland
Shao Ping

Antworten: 8
Hits: 3.224
21.07.2010 20:28 Forum: Café oik


Ich schließe mich dem Vorredner an, wobei ich es bei dem "Slogan" damit bewenden lasse, daß er für mich einfach nicht offiziell sondern bestenfalls als private Meinungserhebung des Fresse-Pseudonyms zu betrachten ist.

Was mich überdies interessiert, ist, warum noch überhaupt keine Bemühungen unternommen wurden, verbindliche Erklärungen der "Identitäteninhaber" einzuholen, daß sie tatsächlich nur genau eine Figur wahrnehmen/bespielen, während bei mir ja eine Äußerung zur Sperrung genügt (was dann abstruserweise natürlich kein Hindernis ist zu verlangen, daß ich Erklärungen mit zwei IDs abgeben muß).

Da zur Zeit der Erstellung der Figuren eine solche Beschränkung nicht betand und nicht zwangsweise jeder Delegiertenamtsinhaber diese Änderung wahrgenommen haben muß, könnte es ja sein, daß einer versehentlich bzw. aus Unkenntnis zweimal abstimmt. Konsequenz ist, daß allen Figuren bis zum Vorliegen einer solchen Erklärung das Stimmrecht zu entziehen ist.
Thema: Freistaat Korland
Shao Ping

Antworten: 64
Hits: 38.458
21.07.2010 20:21 Forum: Anmeldung für Delegierte


Sehr geehrte Herren!

Ich bestätige Ihnen, daß sich die Sache so verhält, wie sie durch mein zweites Ich bereits ausgeführt wurde und verbleibe

mit der Ihnen gebührenden Hochachtung

Einer der den Shao Ping und den Onkel Perleburg spielt
Thema: [Überarbeitung] Verz. der Int. Vorwahlen und Staatskürzel
Shao Ping

Antworten: 33
Hits: 11.998
02.07.2010 20:14 Forum: Sitzungssaal des Beirats


Mal ganz grundsätzlich: Eigentlich müßten wir die Vorwahlen reformieren, denn sie funktionieren nicht - betrachten wir die Sache doch einmal, als Exempel der Bereich 3,5:

Zitat:
Vorwahlbereich 3 und 5

_31 - Pizzaros - PZ
_32 - Kaputistan - KP
301 - Vereinigte Islamische Republik - VIR

_53 - Dionysos - DY
_56 - Tran-Sien - KTO
501 - Oceania - FSO
523 - Gran Novara - GN
527 - Pektonien - PEK
535 - Tomanien - SWT
555 - Drachenstein - MDE
566 - Ekliasarisches Konzil - EK
572 - Wolfenstein - VRW
588 - Bananaworld - B
590 - Alpinia - ALP
594 - Tolanica - TO
595 - Atraverdo - AT
599 - Ladinia - LAN


Wer da genau hinsieht, wird folgendes feststellen: Es sind zweistellige und dreistellige Nummern vergeben. So hat Dyonisos etwa 53, gleichzeitig hat aber Tomanien 535 - und das geht nicht. Denn es bedeutet konkret, daß entweder dyonisische Fernsprechnummern, die mit 5 beginnen, nicht erreicht werden können, oder eine Vermittlung nach Tomanien unmöglich wird, weil ja die Auslandsvermittlung bei gewählter +53 automatisch nach Dyonisos weiterleitet. Das gleiche Problem gibt es noch an anderen Stellen etwa Hansastan (44)/ Aquatropolis (447).

Zu lösen wäre das eigentlich nur, wenn man die bestehenden zweistelligen Nummern eindeutig macht, etwa durch eine führende Ziffer (0 bzw. 6, da noch nicht vergeben) bzw. eine Endziffer erweitert oder aber die später vergebenen dreistelligen Nummern, die nicht zu erreichen sind, umbenennt, weil sie so nie hätten vergeben werden dürfen. Eine führende Null, könnte allerdings bei der zumindest im RL gängigen Praxis, zwei Nullen als Verkehrsauscheidungsziffer für das Auslandsfernamt vorzuwählen zu etwas kuriosen drei Nullen führen.
Thema: [Diskussion] Änderung des Art. 2 Geschäftsordnung
Shao Ping

Antworten: 122
Hits: 40.913
27.06.2010 00:35 Forum: Sitzungssaal des Beirats


Mal Spaß bei Seite: Warum so unpraktisch?

Zitat:
6. Einer RL-Person ist es nur erlaubt für einen Mitgliedsstaat das Amt eines Delegierten wahrzunehmen.


Hätte da nicht gereicht: Eine natürliche Person kann nur eine Stimme haben, egal wieviele Staaten sie vertritt. Damit wäre das gleiche Ziel erreicht, ohne jemandem Probleme zu machen. Die jetzige zur Abstimmung gebrachte Regelung wird bloß exotischere Zweitprojekte verhindern. Xinhai zum Beispiel wird gar nicht so selten in anderen MNs thematisiert - einfach wohl deshalb, weil die OIK sonst kaum einen Staat dieses Typus aufzuweisen hätte. Mitspielen wollte von Anfang an trotzdem kaum jemand.

PS: Würde mich mal ehrlich interessieren, ob die MNs noch so viel Spaß machen würde, wenn man in den beherrschenden Monarchien und Demokratien überhaupt keine Kontrastprogramme mehr hätte - in der Konföderation könnte man ja auch Probleme bekommen, künftig noch ausreichend Delegierte zustellen - Bebel ist ja sowieso anderweitig eingebunden.
Thema: [Diskussion] Änderung Art. 5 Abs. 5 Geschäftsordnung
Shao Ping

Antworten: 59
Hits: 19.890
26.06.2010 20:59 Forum: Sitzungssaal des Beirats


Hängen wir es doch mal eins tiefer: Das "Regelwerk" verlangt, daß über Vorschläge für eine gewisse Dauer debattiert wird - für mich heißt das, daß dann aber auch eben tatsächlich über jene Vorschläge abgestimmt wird, die eingereicht wurden. Wenn man letzten Endes dann doch über etwas anderes abstimmt, als man diskutiert hat, dann braucht man doch gleich gar nicht zu diskutieren. In diesem Fall ist es nur eine Stilfrage, aber es ist schon oft genug so gelaufen, daß "kurz vor Schluß" noch einer was gesagt hat, das dann unreflektiert in die Abstimmung eingeflossen ist.
Thema: [Diskussion] Änderung des Art. 2 Geschäftsordnung
Shao Ping

Antworten: 122
Hits: 40.913
26.06.2010 20:50 Forum: Sitzungssaal des Beirats


Nach dieser Wahl schätze ich, wird es um meine zwei Stimmen geschehen sein, dann kann ich aus erzieherischen Gründen nur noch auf die Löschung Xinhais verzichten, für die mir derzeit die Zeit fehlt, weil noch grundsätzliche Absprachen mit den Nachbarn vorzunehmen sind (die USSRAT will etwa weiterhin Chinesen an ihrer Grenze).

Ich stelle mir meine "Sabotagetätigkeit" dann recht drollig vor: Löschanträgen des Direktoriums wird aus Prinzip widersprochen (wozu man ja kein Delegierter zu sein braucht), eigene Löschanträge sind aber nicht mehr möglich, weil ich ja nur noch einen Staat - das wird Korland sein, wobei ich mich nicht dazu äußern werde - zu vertreten berechtigt bin. Augenzwinkern Darüber hinaus ist ja kein Kraut gewachsen, denn die fraglichen Punklte zu ändern verbietet ja die sogenannte Ewigkeitsklausel.

Und somit werde ich dann eine großangelegte Reform des Regelwerks nebst eindeutigen Formulierungen, wenn nicht eine Revolution der Massen gegen das Regelwerk evozieren bzw. auf gut deutsch "hervorrufen" und der lichten Zukunft eine Heimstatt ausheben. Augenzwinkern
Thema: [Diskussion] Änderung des Art. 2 Geschäftsordnung
Shao Ping

Antworten: 122
Hits: 40.913
26.06.2010 20:06 Forum: Sitzungssaal des Beirats


Interessant wäre übrigens die Frage, wie es da mit Bestands- bzw. Vertrauensschutz gegenüber bereits vorhandenen IDs aussieht. Ferner fragt es sich, welcher ID denn dann der Status als Delegierter aberkannt und welcher er erhalten bleiben soll, darüber zu entscheiden ist das Direktorium nämlich nicht befugt, allerdings wird wohl im Falle einer Beschlußfasung eine Entscheidung zu treffen sein, die eine Regelwerksgemäße rechtevergabe gewährleistet.
Thema: [Abstimmung] Änderung Art. 2 Geschäftsordnung
Shao Ping

Antworten: 24
Hits: 13.293
26.06.2010 19:53 Forum: Abstimmungen


Für Xinhai:

Stimmen Sie der Änderung des Art. 2 der Geschäftsordnung zu?

[ ] Ja
[X] Nein
[ ] Enthaltung
Thema: [Diskussion] Änderung des Art. 2 Geschäftsordnung
Shao Ping

Antworten: 122
Hits: 40.913
26.06.2010 19:52 Forum: Sitzungssaal des Beirats


Da mir Demokratie scheißegal ist und dieses Machtgesabbel nur Beweis für den schlechten Charakter der meisten Mitglieder ist, werde ich jetzt mit meinen beiden IDs aus pädagogischen Erwägungen dagegenstimmen. Augenzwinkern

Daneben aber auch aus anderen Gründen: Die gewählte Formel

Zitat:
6. Einer RL-Person ist es nur erlaubt für einen Mitgliedsstaat das Amt eines Delegierten wahrzunehmen.


ist leider erstens unpraktisch, denn sie verhindert etwa gemeinschaftliches Vertreten, zweier Staaten oder einer Forengemeinschaft durch eine einzige Stimme und zweitens wurden bis jetzt keinerlei Kontrollmaßnahmen für Mißbrauch aller Art bzw. nachgängige Sanktionsmaßnahmen angedacht. Drittens wird in der Holländerfrage nicht gehandelt.

Angesichts zahlreicher Verbesserungsvorschläge finde ich das insgesamt doch eher erbärmlich.
Thema: Sperrung.
Shao Ping

Antworten: 5
Hits: 3.169
26.06.2010 19:42 Forum: Café oik


Er ist eben süchtig - daß man da keine Zwangstherapie einlleitet ist der Grundfehler unseres westlichen Systems. Augenzwinkern
Thema: [Diskussion] Änderung Art. 5 Abs. 5 Geschäftsordnung
Shao Ping

Antworten: 59
Hits: 19.890
26.06.2010 19:40 Forum: Sitzungssaal des Beirats


Warum wurde das zumindest im Juristendeutsch korrekte "grundsätzlich" (dem Grundsatze nach gilt, aber in Ausnahmefällen kann davon abgewichen werden), wegen volkstümlicher Sprachbefindlichkeiten (offen gesagt: weil man irgendwann nach 1900 den eigentlichen Sinn von "grundsätzlich" im informellen Sprachgebrauch zu verfälschen begonnen hatte und schließlich diese Verfälschung als den eigentlichen Sinn zu betrachten begann) und - vor allem - unangekündigt einer falschen Formulierung geopfert? Man kann nicht ohne Wenn und Aber sagen "Wahlen sind geheim" und dann im nächsten Satz eine Situation einbauen in der sie doch nicht mehr geheim sind. Ich plädiere daher dafür, die Abstimmung wieder zu beenden. Es kann doch nicht sein, daß man über Formulierungen abstimmt, die man vor der Einleitung der Abstimmung nie zu Gesicht bekommen hat. Mag es in diesem Fall auch nur eine Stilfrage sein, aber allgemein sollte man auch nur über Formulierungen abstimmen, die vorher dem Beirat vorgelegen haben.
Thema: Liste und Arbeit von andere Karten Orga's
Shao Ping

Antworten: 29
Hits: 12.616
20.06.2010 18:43 Forum: Café oik


Die Psychologie steht ja bekanntermaßen auf dem Standpunkt, daß man in pathologischen Fällen Störverhalten gezielt ignorieren soll, weil man den Gestörten sonst noch in der gezielten Reproduktion eben dieses Verhaltensmusters bestärkt und zwar deshalb, weil er so die gewünschte Aufmerksamkeit erhält. Da auch dieser Fall pathologisch ist, wäre es entweder vorzuziehen, nicht zu antworten, oder aber, das ist wohl praktikabler, den Thread einfach zu sperren, denn daß da einer nach Aufmerksamkeit heischt, kann doch bei einigermaßen sachlicher Betrachtung kaum in Abrede gestellt werden. Das hier an den Tag gelegte Verhalten erscheint nämlich so, als ob man beim Fleischer Handzettel für die Vorzüge rein vegetarischer Ernährung verteilen will, nachdem man ihm erklärt hat, daß man bei ihm nichts mehr kaufen will. Beim Holländer ist es so, daß man ihm offensichtlich nicht die gewünschte Aufmerksamkeit schenkt und deshalb provoziert er auf penetrante Art und Weise und versucht sich auf jede nur erdenkliche Art und Weise in den Vordergrund zu drängen.
Thema: [Diskussion] Änderung des Art. 2 Geschäftsordnung
Shao Ping

Antworten: 122
Hits: 40.913
11.06.2010 00:39 Forum: Sitzungssaal des Beirats


Zitat:
Original von Wernher Graf von Perleburg
Zitat:
Original von Friedrich Alexander
Ich stimme für den Antrag, jedem eine Stimme. Wir können nicht länger darauf bauen, dass die Leute mit den meisten MNs oder vielen IDs mehr Einfluss haben, als andere Delegierte. Das gesunde Demokratieverständnis gebietet ganz klar, dass jeder Mensch vor der OIK gleich ist.


Dann bin ich aber ganz klar für vorherige Feststellung und Aufbereitung in Listenform, wer da mehrere Delegierte vertritt und wer nicht. Falls da der Mijnheer van Kempen aus Deventer nicht mit mehrern IDs draufsteht, werde ich der Sache definitiv eine Abfuhr erteilen. Kann ja nicht angehen, daß ich zum Beispiel meine zweite Stimme über Bord werfen muß, während diese Type weiter ihr Unwesen treibt.


Wernher hat Recht, ich stimme ihm da ganz klar zu!!! großes Grinsen Gib mir mal Deine Email, damit ich Dir eine Frühlingsrolle zuschicken kann. Ich flieg morgen zu meiner ante nach Persien, dann habe ich keine Zeit mehr, ich schicke dafür Wen Cheng Chang, der kommt gerade von dem Kongreß in Pjöngjang nachause.
Thema: [Eintragung] Vortragsthread über potentielle OIK-Neueintragungen
Shao Ping

Antworten: 68
Hits: 24.569
03.03.2010 18:48 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
In der sinn fand ich Lisanders Name für dich sehr treffend ,nicht Buchstäblich.,aber Verbildlichend.
Man kann Linchen fiel nachsagen fehlender Menschen Kenntnisse aber nicht.


Das glaube ich aufs Wort, ich finde meine eigenen Gedanken meist auch sehr zutreffend. großes Grinsen
Thema: [Eintragung] Vortragsthread über potentielle OIK-Neueintragungen
Shao Ping

Antworten: 68
Hits: 24.569
01.03.2010 10:28 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Original von Friederike Fresse
Aber um nochmals auf Arsvivendi zurückzukommen:
Das ganze drumherum und die vorgetragene Kritik muß die höhstwahrscheinlich noch dünnhäutige "Staatsgründerin" arg schockiert haben. Viele Inhalte und Links wurden gelöscht, es wurde gebeten, die eröffneten Honksäbler Foren-Accounts zu löschen. Macht auf mich fast den Eindruck einer virtuellen Flucht.
Sollte man da noch einmal Kontakt aufnehmen und einige Dinge erklären?
Nicht mit dem Ziel einer Rückkehr, sondern daß man die hier nun einmal herrschenden Verhältnisse verdeutlicht?


Wäre vielleicht das Taktvollste. Über den Umgangston, der hier herrscht, lasse ich mich lieber nicht aus, dazu lasse ich erstens mich zu oft selber hinreißen bzw. bin einfach dazu übergegangen, wenn es mir mal wieder zu arg wird, nur noch ironische bemerkungen zu machen.

Prinzipiell dürfte es im Leben wohl niemandem schaden, selbstkritisch sein eigenenes Verhalten gegenüber seinen Mitmenschen zu hinterfragen und Recht und Gerechtigkeit nicht als selber Recht zu bekommen zu begreifen. Bevor ich jetzt anfange, Volksreden zu halten, mache ich lieber Schluß, mit der Rede, nicht mit dem Leben. Augenzwinkern
Thema: [Eintragung] Vortragsthread über potentielle OIK-Neueintragungen
Shao Ping

Antworten: 68
Hits: 24.569
28.02.2010 21:00 Forum: OIK-Foyer


Wir sollten Heinz Schenk fragen, ob er nicht Ehrenpräsident der OIK werden will. Mit Übergabe des Bembels ist dann die Mitgliedschaft in der OIK beendet bzw. das Eintragungsverfahren für den Antragsteller gescheitert. Augenzwinkern

PS: Das Wichtigste vergessen: Heinz Schenk lebt und ist im Dezember 85 geworden.
Thema: [Eintragung] Vortragsthread über potentielle OIK-Neueintragungen
Shao Ping

Antworten: 68
Hits: 24.569
28.02.2010 19:41 Forum: OIK-Foyer


Seine MN so dicht zu machen ist meines Erachtens schon den Nachbarn gegenüber eine Schweinerei und dem Charakter eines gemeinsamen Kartenwesens unwürdig.
Thema: [Eintragung] Vortragsthread über potentielle OIK-Neueintragungen
Shao Ping

Antworten: 68
Hits: 24.569
28.02.2010 19:11 Forum: OIK-Foyer


Die einzige Phantasie dieser Herren aus Tomanien besteht doch darin, Farbenphotographien in Graustufenbilder zu konvertieren und ihr Forum dichter zu verrammeln als es Nordkorea je gewesen ist, von solchen farblosen Gestalten, lasse ich mir meine OIk nicht ruinieren. Augenzwinkern
Thema: [Eintragung] Vortragsthread über potentielle OIK-Neueintragungen
Shao Ping

Antworten: 68
Hits: 24.569
28.02.2010 18:38 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Original von Attila Saxburger
Dabei handelt es sich jedoch nicht um die "Unterdrückung" jeden Gedankenaustausches über eine geplante Neueintragung durch einen OIK-Funktionär, sondern um die Anwendung einer Regelung, welche in der OIK nun schon seit weit über 3 Jahren Bestand hat.


Also ich glaube, daß man sich an Regeln, die dieser Herr aufgestellt hat nun wirklich nicht zu halten braucht. Sonst lasse ich mir den Begriff OIK rechtlich schützen und uuntersage dieser Organisation den weiteren Betrieb. Augenzwinkern
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 143 Treffern Seiten (8): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte »

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH