Organisation für Internationale Kartographie
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Organisation für Internationale Kartographie » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 107 Treffern Seiten (6): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: [Vizedirektor für Kartographie ] Kandidatur
Kati Pekulaina

Antworten: 29
Hits: 15.784
RE: [Vizedirektor für Kartographie ] Kandidatur 16.08.2008 11:40 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Original von Lion Lorgar

Eine politische Karte der OIK wäre vll. ganz nett.
Bin aufs Ergebnis gespannt.





Wie versprochen komme ich hier zuruck auf die Polit Karte.
Ein vorbild wohin meine Gedanken ausgehen sehen sie hier
Das land Sqifadorstan.
Politischer Karte vorbilt
Man clickt auf die Karte auf dem Land Sqifadorstan und bekommt die Politische Steckkarte zu sehen.
Clickt man auf die Karte der Polit Steckkarte dann wird man an das Forum des Landes weitergereicht.

Es ist nur ein vorbilt wie und in welche richtung. smile
Thema: Ausschreibung Vizedirektor für Kartenanträge
Kati Pekulaina

Antworten: 48
Hits: 26.387
16.08.2008 10:41 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Original von Thomas Caligula
Ich bin hier zwar nur ein Gast, aber an dem was Rüdy sagt ist schon was dran.

Ich habe die "unprovozierte Notwehr" dieser Person(en) schon in einem anderen Forum erlebt, allerdings in einem was mit Micronations nichts zu tun hat. Zu Beginn war ich da auch noch so liberal eingestellt wie der gute Wolfensteiner, aber das hat sich selbst bei mir "Gutmenschen" nach einer Zeit gelegt. Es lief dort übrigens nach genau demselben Muster ab, ständiges Gestänkere weil man sich von Gott und der Welt ausgegrenzt gefühlt hat, immer dieselbe einfältige Nazischiene gefahren und natürlich zig Beleidigungen von Personen vom bloßen Schwein bis hin zum Demagogen.

Lange Rede, kurzer Sinn, in der Zeit in welcher diese Person(en) in dem Forum aktiv waren gabs nur ständig Streit und Reibereien, nach der Bannung war dann Ruhe.

Ich möchte mich hier nicht weiter einmischen und natürlich gehören immer zwei Parteien zum Streiten, aber es sollte schon auffällig sein das eine dieser Streitparteien immer dieselbe ist, während die gegenüberstehende Streitpartei variiert. Wenn das ein Zufall ist dann sind vielleicht wirklich alle Deutschen ***** und Demagogen die irgendwas gegen irgendwen haben, unabhängig ob das mit Micronations, Rollenspielen oder Computerspielen zu tun hat.

Jeder Tag an dem diese Person(en) hier rumgeistern dürfen dient nur einem Zweck, dem Amüsement derselbigen Person(en) und nichts weiter.

Von dieses Forum würden 4 Mitglieder für Verschiedene Gerrichten (in Deutschland) schuldig erklärt (Sie plädierten auch auf schuldspruch zuweisung) an verletzung der Diskriminations Gesetzen, eine davon ist hier auch (noch) aktiv.

Wer glaubt im Internet, hinter eine ID versteckt ,unverlätslich zu sein für das Gesetz der ist nicht sehr klever. großes Grinsen
Thema: Ausschreibung Vizedirektor für Kartenanträge
Kati Pekulaina

Antworten: 48
Hits: 26.387
15.08.2008 19:44 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Original von Vinzenz Bailey
Zitat:
Original von Stanley Goodspeed
Ein Thread, 60 Beiträge; 80% davon ist Müll und die restlichen 20% Infos muss man sich in den 5 Seiten heraussuchen.

Nur noch mühsam und zum wegklicken unglücklich


Bedanken Sie sich da bei Pekkulina.

Zufiel der ehre die geht eher an Rüdi und natürlich ihre eigne glänsende initiative sich mit der Såeominen Sache brusten und etwas weiter auf erklären die sache gehöre zu den Akten.

Wie so oft bekommt der Fred verfaßer den Fred den er verdient.
Thema: Administration!
Kati Pekulaina

Antworten: 193
Hits: 95.733
15.08.2008 13:51 Forum: Fragen und Technik


Keine ahnung was da schief gelaufen ist.
Wie hier also
Nicht gleich den Gasherd hochdrehen Frau Mora Trauenstein.
Ein PN und ich hätte sofort gewusst das was schief gelaufen war.
Thema: Administration!
Kati Pekulaina

Antworten: 193
Hits: 95.733
15.08.2008 09:03 Forum: Fragen und Technik


Hier.
Thema: Ausschreibung Vizedirektor für Kartenanträge
Kati Pekulaina

Antworten: 48
Hits: 26.387
15.08.2008 08:59 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Original von Rüdy
Zitat:
Original von Kati Pekulaina

Ich wüste ...


... eine fabelhafte Idee!

Dachte ich mir auch schon..
Thema: Administration!
Kati Pekulaina

Antworten: 193
Hits: 95.733
15.08.2008 02:54 Forum: Fragen und Technik


Zitat:
Original von Oberster Hirte
Zitat:
Original von Kati Pekulaina

Das hätten sie mir ja sagen können nach mein PN's.. Augenzwinkern


Konnte ich da ja noch nicht ahnen, aber da ich danach immer noch keine Meldung bekommen habe geh ich mal davon aus, dass da was nicht stimmtAugenzwinkern

Das erklärt dann vieles man hat von mir und auch Kong also nie Meldungen über die verschiedene Posts rein bekommen.
Kong hat ,mehr dann eins, sich beschwert über den Erste Provocateur (Jaerlsson) mit der Mehldungs taste und da nichts passierte ist er logischerweise Wütend geworden ,ist mir auch passiert.



To your friendly co-citizen: someone *might* be willed to remove the picture, but... is it necessary to be impatient, that nobody has removed it until yet even though you have requested it ages ago (almost 24 hours after your first request!) in a forum which none of us reads?
Frankly speaking: it is no wonder that Katii doesn't expect much of it. If you ask nice or at least normal someone will help you. But considered that you referred to us as disturbed I honestly don't feel like helping you with something which is not my fault...

Da muss ich sie doch in schutz nemen.
Ihr Erster (in Deutsch )gesuch war freundlich ,für unerfahrene MN Spieler ist eine Admin reaction von 24 Stunden lang sicher in ein, nach ihre sicht, ernste situation.
Schändung des Portraitrechts ist ein Verbrechen und das würde an ihr verubt.
Dan wirt sie auch noch von Frau de Mora ,ohne das die sich die mühe genommen hätte sich mal nach ort und sache zu erkundigen...,angeschuldet selber der Provokateur zu sein.
Und folglich wirt von den Herr frölich wieter gemacht.
Für ein die die Admin probleme hier nicht kennt eine unverständliche sache .
Dann kommt der Admin und band den Provokateur aber nimmt nicht das Bilt weg und auch wirt der Täter unbehelligt gelassen.
Was für ein eindruck macht das auf ein der im recht steht mba den Portraitrecht schändung??
Thema: Ausschreibung Vizedirektor für Kartenanträge
Kati Pekulaina

Antworten: 48
Hits: 26.387
15.08.2008 02:23 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Original von Rüdy
Zitat:
Original von Kati Pekulaina

Ertapt werden ist ekelhaft wie? cool


Ja, das hast du genial kombiniert. Deine Brillanz lässt uns alle ganz alt aussehen...

Ich wüste das sie das eines Tages auch einsehen wurde. großes Grinsen
Thema: Ausschreibung Vizedirektor für Kartenanträge
Kati Pekulaina

Antworten: 48
Hits: 26.387
15.08.2008 00:12 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Original von Niccoló Argo Dante
Zitat:
Original von Vinzenz Bailey
Ich gebe meine erneute Kandidatur bekannt.
Als Vizedirektor für Kartenanträge habe ich mir stets die Mühe gemacht, Anträge möglichst objektiv zu bearbeiten und den Betrieb dieser Organisation aufrecht zu erhalten. Desweiteren dürfte es bekannt sein, dass Kommentare im Kartografiebüro von mir gerügt und verschoben, sowie fehlerhafte Anträge von mir gleich abgelehnt werden. Das ich mir mit dieser Amtsführung manches Mal Feinde gemacht habe, ist mir durchaus bewssut, aber ich halte meine Linie für richtig und werde diese auch weiterhin verteidigen. Insbesondere auch mein Handeln beim Kartenantrag von Frau Pekkulaina, als auch das Direktorium Veto einlegte.


Bailey ftw.

Achja, falls ichs noch nicht gesagt habe: Mich wählen heißt Saeominen und alle Baldur-IDs zu verbannen, wie es in der AIC gut funktioniert hat. Und da ist Ruhe.

Wieder so eine ziemlich dumme Lüge.
Kong ,damals noch Scribonius würde nicht gebannt er gab selber sein ID auf weil ,nach eigenes sagen seine Aufgabe bei der AIC beendet war.
Wer lesen kann ist klar im vorteil. Augenzwinkern
Thema: Ausschreibung Vizedirektor für Kartenanträge
Kati Pekulaina

Antworten: 48
Hits: 26.387
15.08.2008 00:07 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Original von Rüdy
Zitat:
Original von Kati Pekulaina

Man Zählt dazu die enge beziehungen zwischen den Poster, Bailey und Rüdi und presto!


großes Grinsen

Ertapt werden ist ekelhaft wie? cool
Thema: Ausschreibung Vizedirektor für Kartenanträge
Kati Pekulaina

Antworten: 48
Hits: 26.387
14.08.2008 23:49 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Original von Vinzenz Bailey
Mit ihren Jähzorn kann ich leben. Zum Rest wurde bereits alles gesagt, ich sehe deshalb keine Relevanz mehr, mich hier im Kreis zu drehen.

Ich bin nicht Jähzornig ist schlecht für mein gemüt.
Bei eine Wahl entscheiden die andere wenn genug ist nicht derjenige der sich zur Wahl stehlt . Augenzwinkern
Thema: Ausschreibung Vizedirektor für Kartenanträge
Kati Pekulaina

Antworten: 48
Hits: 26.387
14.08.2008 23:47 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Original von Presidente Chilavert

Insgesamt wundere ich mich immer noch, warum man Saeominen den Platz damals nicht gegeben hat. Hat man solche Angst vor der einen Delegiertenstimme Saeominens? Das Postaufkommen wäre mit Sicherheit nicht höher, aber es wäre durchaus möglich, das es weniger Streit gäbe (da Diskussionen über "warum wurde Saeominen nicht aufgenommen" entfallen würden).
saludos
Chilavert

Genau so ist es wer liest weiß bescheid.
Man Zählt dazu die enge beziehungen zwischen den Poster, Bailey und Rüdi und presto!
Thema: Ausschreibung Vizedirektor für Kartenanträge
Kati Pekulaina

Antworten: 48
Hits: 26.387
14.08.2008 21:15 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Original von Vinzenz Bailey
[Kann mich dem nur anschließen.
Das Kapitel Saemonien ist beendet und ist ad acta gelegt. Auf weitere Vorwürfe werde ich hier nicht eingehen. Mitspracherecht in dieser Angelegenheit haben ausschließlich die Kartendelegierten und von denen hat beim Direktorium offiziell niemand Beschwerde eingelegt. Für mich ein Grund genug anzunehmen, dass der Beirat die Entscheidung des Direktoriums unterstützt. Alles andere wäre auch der Selbstmord für diese Organisation.


Solange sie die Såeominen sache misbrauchen als Flage um die ladung zu decken werde ich ihnen auf der Haut sitzen, und nim gefähligst mein Name weg aus ihr post ich habe nie ein Karten antrag gestelt ,ist schon ds 4e mahl das ich das sage.
Thema: Ausschreibung Vizedirektor für Kartenanträge
Kati Pekulaina

Antworten: 48
Hits: 26.387
14.08.2008 21:12 Forum: OIK-Foyer


Dieser Dame ist erst seit 2006 aktiv (in der Yamboree der Nationen)
Was andere sei es Holländer, Israeli was weiß ich die ,so scheint es, der gleiche Server benutzen, tun oder getan haben ist mir gleich.
Wenn eine bei Telcom seinde irgend eine Erschießt sind alle signal bezieher bei der Telecom ebenfalls Mörder oder mitschuldig?.
Thema: Administration!
Kati Pekulaina

Antworten: 193
Hits: 95.733
14.08.2008 20:54 Forum: Fragen und Technik


Zitat:
Original von Oberster Hirte
Nur so zur Info, ich bin Hilfsadmin, weil irgendwer damals hier was nicht hinbekommen hat und bin es seitdem gebliebenAugenzwinkern Der (zumindest mir als solcher bekannte) Hauptadmin hat direkt über mir geposted.

Die Beitrag-melden-Funktion scheint übrigens nicht zu gehen, aber das ist ne andere Baustelle... Augenzwinkern


Das hätten sie mir ja sagen können nach mein PN's.. Augenzwinkern
Thema: Administration!
Kati Pekulaina

Antworten: 193
Hits: 95.733
14.08.2008 20:52 Forum: Fragen und Technik


Herr Bodo.
Der Besitzerin des Bildes Chaia merch Clwyd und also der urID hat gans klar gesagt das sie wünscht das das Bild von der Site genommen Wirt.
Lesen sie bitte hier.
Thema: Ausschreibung Vizedirektor für Kartenanträge
Kati Pekulaina

Antworten: 48
Hits: 26.387
14.08.2008 14:42 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Original von Presidente Chilavert
Zitat:
Original von Carmen de Mora-Trauenstein
Zitat:

Es ist wohl eher andersrum hätte man die Såeominer ihr Land gegeben dann wäre für sie kein plausibler Grund anwesend die OIK zu demontieren.


Mit dieser Aussage geben Sie zu, dass man beabsichtigt die OIK zu "demontieren" und damit haben Sie sich quasi selbst disqualifiziert für eine aktive Teilnahme innerhalb dieser Gemeinschaft. Etwas zu sabotieren nur weil man etwas nicht bekommen hat ist absolut kindisches Verhalten.


Das ist aber eine recht böswillige Sicht. Genausogut könnte man den Satz so deuten: welches Interesse hätte Saeominen, einmal in die OIK aufgenommen, die OIK zu sabotieren?

Ein "Schuld"eingeständnis, daß Saeominen das jetzt im Moment tut, ist das ganze nicht. Ich folge der Argumentation, daß es völlig absurd wäre, eine Organisation zerstören zu wollen, bei der man mitmachen will.

Insgesamt wundere ich mich immer noch, warum man Saeominen den Platz damals nicht gegeben hat. Hat man solche Angst vor der einen Delegiertenstimme Saeominens? Das Postaufkommen wäre mit Sicherheit nicht höher, aber es wäre durchaus möglich, das es weniger Streit gäbe (da Diskussionen über "warum wurde Saeominen nicht aufgenommen" entfallen würden).

Genauso kann ich immer noch nicht verstehen, was sich hier die Leute über eine Kandidatur Frau Pekkulainas derart echauffieren. Diese Kandidatur hat doch bisher nur gutes gebracht - nämlich eine Menge neuer Kandidaten, die sonst vermutlich nie an den Start gegangen wären.

Also was solls. Daß das Veto des Direktoriums durchaus persönlich eingefärbt war, sehe ich übrigens auch so, und jeder, der hier mit offenen Augen mitgelesen hat, kann das ebenso erkennen.

saludos
Chilavert


Ich wäre nicht im stande es besser zu sagen. smile
Thema: Ausschreibung Vizedirektor für Kartenanträge
Kati Pekulaina

Antworten: 48
Hits: 26.387
14.08.2008 14:40 Forum: OIK-Foyer


Zitat:
Original von Carmen de Mora-Trauenstein
Ich bin mal so frei und versuche auf einige Fragen eine Antwort zu geben, wie sie sich in meinen Augen darstellt.


Zitat:
Original von Kati Pekulaina

Ein Veto sollte auf Fakten nicht daher geholte Vermutungen stutzen


Fakt an der Begründung des Vetos ist der Schutz des Bestandes der OIK, den das Direktorium als gefährdet ansah. Der Begriff "Gefährdung" impliziert ja, dass eine Gefahr bevorsteht, nicht das sie eingetreten ist. Es handelt sich also um eine Vermutung, basierend auf vorangegangene Geschehnisse.

e.t Gefährdung ist ebenfalls eine Vermutung eine Vermutung darf nie basis eine derart schwerwiegende eingriff sein.

Zitat:

Es ist wohl eher andersrum hätte man die Såeominer ihr Land gegeben dann wäre für sie kein plausibler Grund anwesend die OIK zu demontieren.


Mit dieser Aussage geben Sie zu, dass man beabsichtigt die OIK zu "demontieren" und damit haben Sie sich quasi selbst disqualifiziert für eine aktive Teilnahme innerhalb dieser Gemeinschaft. Etwas zu sabotieren nur weil man etwas nicht bekommen hat ist absolut kindisches Verhalten.

Unsinn und das wissen sie selber auch.
Der Satz von mir enthält mehr Logik dann der Darstellung des Veto Einleger wenn man mit mühe in eine Orga reinkommt ist es doch Unsinn diese dann zu demontieren oder?
Wenn man etwas nicht bekommt kann man zwei Sachen tun
1 Man geht und lässt es sein.
2 Man tut das nicht und geht dagegen an und sicher wenn das nicht gegebene ein unrechtmäßig verweigert würde ,und noch immer wirt.
Ein Forum ein Land zu verweigern aus Persönliche Haß oder Rache Gefühlen das ist erst Kindisch
Und obendrein scheinheilig zu behaupten man wäre völlig objektiv gewesen.


Zitat:

Jeder hat hier ,über jeder Zweifel erhaben , sehen können und jetzt auch noch, das ihre und Rüdi"s Motivation in der Sache sehr persönlich war ich sage sogar aus Såeominen haß und gegen die Personen Kong und mir gerichtet war.
Das heist in klartext das sie ,neben vermutungen und halbe Wahrheiten äußeren auch noch bewusst...gelogen haben.


Als Direktorium hat man die im Gesamtzusammenhang zu handeln und zu entscheiden. Das heißt, dass die drei alle bis dahin eingetretenen Fakten für ihre Entscheidung heranziehen müssen, inklusive der Meinungsmehrheit der Delegierten.
Die Meinungmehrheit der Delegierten Wirt nirgendwo als Faktor für das erheben eines Veto"s herrangezogen.
Die Mehrheit der Delegierten würde überhaupt nicht gefragt wie sie die Sache sieht ,also.
Das was Eingetreten ist ist das der Herr versucht hat mit eine Lüge ein Veto den Schein der Gültigkeit zu verleihen schon nur aus dieser Grund sollte, auch im nach hinein dieses Veto für ungültig erklärt werden aber das wissen sie ja selber auch.


Insofern sieht es nur so aus, als wäre dieses damalige Veto der Direktoren persönlich motiviert gewesen und zwar deshalb, weil diese sich vielleicht persönlich im Vorfeld auch bereits negativ geäußert hatten.
Sieht es nur so aus..Lesen sie bitte mal die Posten der Herrn Bailey und Rüdi einmal mit Bezug auf Såeominen oder Kong und mich.
Wenn ein Direktor NICHT in der Lage ist objektiv und Neutral zu urteilen sollte er es nicht tun ,der Inhalt von 7.4 IST ja das man nicht Persönlich also objektiv ist.

Zitat:

1: Wieso hat das Bannen von Kong ohne Problem geklappt und scheint das bei änderen"nicht möglich zu sein?.


Weil das Board seit längerem nur über einen einzigen aktiven Administrator verfügt, der nicht immer anwesend ist?
Sehe ich eher so: Das Bannen von Kong war Gennahm in den Augen der Direktoren das von den andere Stänkern nicht ,wieso? ,ist doch wunderschön wenn man Nerds wie Divius hat die ein die Arbeit machen, oder?

Zitat:

2: Wie kommen sie zu der unlogische schlussfolgerung das eine von uns die OIK Demontieren wurde nach das man uns zugelassen hätte?


Aus den Äußerungen heraus die von anderen Saeomonen außerhalb dieses Forums getätigt wurden? Als Schlussfolgerung aus dem Verhalten, welches einige Saemonen nach wie vor hier an den Tag legen? Aus Ihren Aussagen heraus, was Sie ändern wollen, wenn Sie hier Direktorin für Kartographie werden?

Darf ich darran erinneren das Såeominen NICHT zugelassen würde und zwar durch das jetzt besprochene Veto?
Wundert es ein das sich dann in das Forum Unmut und Bosheit gegenüber diese Orga breit gemacht hat.?
Bei uns herrscht Meinungsfreiheit und jedes Mitglied kann sagen was er will weil es ja zählt was gemacht Wirt und da war nur ich hier und kein andere von Såeominen noch ist die IOK irgend ein leit geschähen wenn man von MEINE, nicht deren..,aktionen absieht.


Zitat:

Ich lade ihnen ein dieses unwürdige Veto vom Tisch zunemen da es nach Regeln eigentlich schon keine gultigkeit mehr hat.


Da das damalige Kartenverfahren abgeschlossen ist, muss hier nichts zurück genommen werden.
Einfach, neu öffnen Veto rausnemen und das Land bitten eine neuen Antrag zu stellen.

Zitat:

Nur zur klarstellung, das hier hat mit alte Rechnungen etc nichts zu tun ,Herr Bailey ist selber der jenige der auf sein Wahlschiff die "Såeominen ban "Fahne gehißt hat und nicht ich.


Sehe ich nicht so. Herr Bailey hat verdeutlicht, dass das Amt auch schon mal mit sehr negativen Aufgaben behaftet ist, für die man ab und zu auch "Prügel einstecken" muss und das er sich dessen bewusst und selbstbewusst genug ist zu seinen Ansichten zu stehen, wenn er sie für richtig erachtet. Und da es selten ein Veto des Direktoriums gegeben hat, musste halt als Beispiel der Antrag Saeomoniens herhalten.

Dieses Beispiel würde herran gezogen um Stimmen zu Fängen bei anti Såeominen gesonnene leut ,ein Politischer zug ,nicht der feine art aber erlaubt.
Er benutzt diese und ich benutze sie um klar zu stellen das er nicht der richtiger man ist ,ebenfalls erlaubt.
Thema: Ausschreibung Vizedirektor für Kartenanträge
Kati Pekulaina

Antworten: 48
Hits: 26.387
14.08.2008 12:59 Forum: OIK-Foyer


Bis zu dreimal habe ich gefragt meinen Namen aus diessen ihrige Post zu entfernen auch habe ich darrüber ,leider ohne erfolg , meldung gemacht.

Da sie die Såeominen sache noch immer als Wahlflagge benutzen steht es mir frei ihnen darrauf an zu sprechen.

Was wir (allen) wissen ist das sie diesses Verfaren abgdeckt haben mit der begrundung wie folgt:

Zitat:
4. Ebenfalls legt das Direktorium, gemäß Artikel 7 Absatz 1 Kartenregelwerk der OIK, Veto zum Antrag Saemoniens ein.
Begründung: Bei der Spielergemeinschft des sogenannten Königreichs Saemoniens handelt es sich um Personen, die mehrfach innerhalb der OIK aufgefallen sind, weil Sie den Hausfrieden und die Geschäfte der OIK trotz mehrfacher Ordnungsrufe und Sperrungen massiv gestört und beeinträchtigt haben. Es ist deshalb davon auszugehen, dass ein Kartenplatz nur ein Mittel ist, um weiterhin effektiv die Geschäfte der OIK zu blockieren. Weiterhin stellt das Direktorium klar, dass dieses Veto weder politisch noch persönlich motiviert ist, wie in §7, Absatz 4 Kartenregelwerk geregelt. Eine Eintragung Saemoniens würde deshalb einer Demontage der OIK gleichkommen, weshalb sich das Direktorium zum Erhalt der Organisation zu diesem Veto veranlasst sieht.


Erstens beruht dieses Veto auf Vermutungen " Es ist da von aus zu gehen das..."
Zwei Spieler waren hier aktiv ,Kong und Ich..jetzt seit kurzem auch Lisätytären.
Ein Veto sollte auf Fakten nicht daher geholte Vermutungen stutzen

Das die anderen die wohl noch negativer aufgefallen sind und das jetzt genau so wiedertun nicht bestraft würde lasse ich voraus ist nicht wichtig hier.

" Eine Einträgedung Såeominens würde die Demontage der OIK gleichkommen"
Dummes habe ich oft gehört und auch gelesen aber dieser Satz gehört in die Oberklasse.
Es ist wohl eher andersrum hätte man die Såeominer ihr Land gegeben dann wäre für sie kein plausibler Grund anwesend die OIK zu demontieren.
Man findet in den topsatz dann auch das Wort "Würde" als erneut eine Vermutung sowieso.

Zweitens haben wir hier der Berufung auf 7 .4
Zitat:
dass ein Veto weder politisch noch persönlich motiviert sein darf.


Jeder hat hier ,über jeder Zweifel erhaben , sehen können und jetzt auch noch, das ihre und Rüdi"s Motivation in der Sache sehr persönlich war ich sage sogar aus Såeominen haß und gegen die Personen Kong und mir gerichtet war.
Das heist in klartext das sie ,neben vermutungen und halbe Wahrheiten äußeren auch noch bewusst...gelogen haben.

Kommen wir zu den Fragen die ich versuchen werde deutlich zu stellen.

1: Wieso hat das Bannen von Kong ohne Problem geklappt und scheint das bei änderen"nicht möglich zu sein?.

2: Wie kommen sie zu der unlogische schlussfolgerung das eine von uns die OIK Demontieren wurde nach das man uns zugelassen hätte?

3: Halten sie nicht wie ich ein Veto begründet auf Vermutungen für unzumutbar?

4:Wieso haben sie an ein Verfahren, in den sie "Höchst persönlich motiviert waren, mit beurteilt wisent das das nicht Regelgemäß ist?

Ich lade ihnen ein dieses unwürdige Veto vom Tisch zunemen da es nach Regeln eigentlich schon keine gultigkeit mehr hat.

Nur zur klarstellung, das hier hat mit alte Rechnungen etc nichts zu tun ,Herr Bailey ist selber der jenige der auf sein Wahlschiff die "Såeominen ban "Fahne gehißt hat und nicht ich.
Thema: [Vizedirektor für Kartographie ] Kandidatur
Kati Pekulaina

Antworten: 29
Hits: 15.784
14.08.2008 01:35 Forum: OIK-Foyer


cool Es war auch nur ein kurzer satz.
Wenn sie Hilfreich sind ist das doch prima für diejenige die geholfen werden sind.
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 107 Treffern Seiten (6): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte »

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH