Organisation für Internationale Kartographie
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Organisation für Internationale Kartographie » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 480 Treffern Seiten (24): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Antrag auf Löschung Korlands
Ernst Willun

Antworten: 2
Hits: 2.461
26.05.2015 21:11 Forum: Anträge an das Direktorium


Das Verfahren geht in Ordnung. Jedenfalls vielen Dank für die schnelle Bearbeitung.

Mir fällt es auch nicht ganz leicht, aber irgendwann hat halt alles mal sein Ende.
Thema: Antrag auf Löschung Korlands
Ernst Willun

Antworten: 2
Hits: 2.461
Antrag auf Löschung Korlands 24.05.2015 16:48 Forum: Anträge an das Direktorium


Hallo,

auf Grund schwindender Aktivität und aus persönlichen Gründen bitte ich um die Löschung Korlands von der OIK. (Meinetwegen offiziellerweise auch um Feststellung der Inaktivität.)
Thema: Schatz, wir müssen reden.
Ernst Willun

Antworten: 77
Hits: 33.097
11.02.2015 18:57 Forum: OIK-Foyer


Das BIK braucht jedenfalls einen Gerichtshof und eine Prozessordnung, eine Beitragsordnung und Bestimmungen über die Formalien der Antragsgestaltung, insbesondere aber Grundrechte und Kommentarbände zu allen Gesetzen und Verwaltungsvorschriften mit umfangreichen Meinungs- und Theorienstreits. Augenzwinkern
Thema: [Eintragung] Konungariket Melania
Ernst Willun

Antworten: 15
Hits: 6.706
11.02.2015 18:43 Forum: Kartenanträge


Doch:

http://abload.de/img/karte66ykn.jpg

Wobei man bei Turanien streiten könnt.
Thema: [Eintragung] Konungariket Melania
Ernst Willun

Antworten: 15
Hits: 6.706
11.02.2015 18:33 Forum: Kartenanträge


Zitat:
Original von Sverka III.
Ai! Das muss mir durch die Lappen gegangen sein! Besser hingucken würd ich mal sagen, danke danke für den Hinweis! Augenzwinkern


Du mußt Dir ansehen, in welchen Quadraten Dein Land liegt und dann alle angrenzenden (horizontal, vertikal, diagonal) mit einbeziehen.
Thema: [Eintragung] Konungariket Melania
Ernst Willun

Antworten: 15
Hits: 6.706
11.02.2015 18:30 Forum: Kartenanträge


Nachtrag: PFKanien und Seyffenstein und wohl Turanien auch.
Thema: [Eintragung] Konungariket Melania
Ernst Willun

Antworten: 15
Hits: 6.706
11.02.2015 18:26 Forum: Kartenanträge


USSRAT, Xinhai und Bajar sind ebenfalls vetoberechtigt.

Von Xinhai wird jedenfalls kein Veto kommen und zur Kenntnis genommen ist es hiermit auch, falls man nicht auf einen Nachweis besteht, kannst Du Dir das also schon mal sparen.
Thema: [Antrag] Inaktivitätsfeststellung Illyria, Pottyland, Rokokolores, Victorien, Xinhai
Ernst Willun

Antworten: 2
Hits: 2.274
07.02.2015 20:26 Forum: Anträge an das Direktorium


Xinhai ist falsch verlinkt, das ist das CartA-Xinhai, OIK findet sich hier:

http://www.dvr-xinhai.netzstaat.bplaced....d=5292#post5292

Letzter Beitrag 7.12.14

Und ja, ist inaktiv, keine Frage. Augenzwinkern
Thema: Fristsetzung Delegiertenschaft Seyffenstein-Bajar
Ernst Willun

Antworten: 21
Hits: 11.650
07.12.2014 12:37 Forum: Anträge an das Direktorium


Irgendwie erinnert mich das gerade an die UdSSR, die über drei Sitze in den Vereinten Nationen verfügte (UdSSR als solches, dazu Ukraine und Weißrußland).

Ansonsten wirft sich die Frage auf wie sich Staat im Rahmen der OIK definieren soll. Innersimulatorisch sind Seyffenstein und Bajar ja wohl sowas wie Bundesstaaten des gemeinsamen Reichs.
Thema: aus Repubblica Montegiallo
Ernst Willun

Antworten: 10
Hits: 4.592
16.11.2014 13:33 Forum: OIK-Foyer


Beim IE 11 sollte man übrigens die Kompatibilitätsansicht aktivieren, damit alle Knöpfchen richtig funktionieren.
Thema: Aufrüstung
Ernst Willun

Antworten: 144
Hits: 48.084
24.10.2014 17:13 Forum: Fragen und Technik


Zitat:

Bei uns im Forum gibt es übrigens eine Diskussion über die Gründung einer Alternative zu OIK und CartA. Es ist zwar nur eine interne Sache von bislang 4 MN's, es steht jedoch jedem frei sich bei uns einzuklinken und mitzudiskutieren.


Offen gesagt, ist das ein sehr fragwürdiger Stil, so etwas im Forum der OIK anzukündigen.

Aber am Besten, jeder macht sich seine eigene Weltkarte, dann kann er auch ganz allein bestimmen, wie die aussieht und kann auch den Nullmeridian durch die eigene Hauptstadt laufen lassen.

Zitat:
Das ist genau die Einstellung, die der OIK irgendwann den Todesstoß gibt. Unattraktivität, Halten von MN's die begehrten Küstenplatz besetzen, nur keine Modernisierung. M.E. will man hier eine nette Clique sein, die am liebsten unter sich bleibt. Neue MN's lockt das nicht an. Aber ist wohl auch nicht gewünscht. Könnte ja Macht- und Ämterverlust bedeuten.


Was leistet denn dieses Forum nicht, was ein anderes geleistet hätte? In letzter Zeit gab es doch einige Veränderungen, neue Kartengestalt, Änderungen am Regelwerk, Löschung von Timbleed. Wenn einer ein gutes Dessin für das Forum macht, sag ich auch nicht nein dazu. Ja vielleicht durchaus mal mit etwas kräftigeren Farben, warum nicht, wenn es gut aussieht.

Macht und Ämter hatte ich hier noch nie, ich glaube, kein einziger meiner Änderungsvorschläge für das Regelwerk wurde jemals angenommen und zur Cliquenbildung habe ich auch noch nie geneigt. Gegen nette Leute habe ich aber durchaus nichts.

Der springende Punkt ist doch, daß die zur Löschung vorgeschlagenen MNs erklärt haben, weiterhin teilnehmen zu wollen - eine Löschung gegen den Willen einer MN ist nicht vorgesehen. Lediglich in Rokokolores gab es weder eine Rückmeldung noch Forenaktivität, also habe ich dann auch für Löschung gestimmt.
Thema: Aufrüstung
Ernst Willun

Antworten: 144
Hits: 48.084
23.10.2014 21:29 Forum: Fragen und Technik


Ein sehr guter Ausgang wie ich finde, der uns unnötige Modernisierung um des Modernisierens willen erspart.

Mit solchen Dingen wie der Sicherung der Datenbank usw. sollte sich natürlich beschäftigt werden und ich meine das jetzt überhaupt nicht polemisch oder dergleichen.

Auch sollte jemand aus dem Direktorium oder ein anderer, der das Vertrauen des Direktoriums/Beirats findet und dazu willens ist, mit den Verantwortlichen reden, um die Erlaubnis zu erhalten, das Nötige zu tun, damit die Spammer abgewehrt werden können. Z.B. die Gewährung von Rechten oder Zugängen, die es ermöglichen, IPs zu bannen oder etwa den Spamschutz, den Viktor Gertzen entwickelt hat, einzubauen.

Wir wollen unseren Oldtimer ja schließlich hegen und pflegen und nicht verkommen lassen. Augenzwinkern

PS: Ich weiß, "sollte" sollte man nicht schreiben, aber meines Erachtens ist das zunächst am Ehesten die Aufgabe des Direktoriums, das die Mitglieder ja in gewisser Weise "vertritt".
Thema: Aufrüstung
Ernst Willun

Antworten: 144
Hits: 48.084
20.10.2014 18:58 Forum: Fragen und Technik


Danke für die Erläuterung über den MIME-type. Werde ich mal zum Ausgangspunkt nehmen, um mich gelegentlich darüber schlau zu machen.

Konkret läßt sich "php-Material" trotzdem nicht aufrufen (keine getestete "echte" php-Seite), entweder man speichert die Seite, oder man kann einen externen Viewer angeben, aber dort nicht den Mosaic. Das genannte Spiegel-Online, das auf html endet, nimmt er dahingegen schon. Wobei der Mosaic dann nur ein if ... else ... anzeigt und dann abstürzt bzw. lädt ohne Resultat.

Allerdings können wir es wohl dabei bewenden lassen, ernsthaftes Interesse mit dem 1997 eingestellten Mosaic 3.0 zu surfen, dürfte wohl von keiner Seite bestehen und ich habe auch keine Lust, mir noch ernsthaft etwas einzufangen oder das Betriebssystem reperaturbedürftig zu machen.

Meine Logindaten zur OIK... Nun ja, die sind wohl zwar ein Staatsgeheimnis, aber ansonsten wohl für alle außerhalb Korlands und den MNs ziemlich irrelevant. Augenzwinkern
Thema: Aufrüstung
Ernst Willun

Antworten: 144
Hits: 48.084
20.10.2014 15:29 Forum: Fragen und Technik


Zitat:
Und gesetzt den Fall, die Endung php ist ihm Unbekannt, würde er dann nicht einfach zum Download ansetzen?



So reagiert er nämlich auch:

Thema: Aufrüstung
Ernst Willun

Antworten: 144
Hits: 48.084
20.10.2014 15:22 Forum: Fragen und Technik


Zitat:
Mit PHP hat das nichts zu tun; PHP ist eine rein serverseitige Technologie. Ob der Browser eine statische oder eine PHP-Seite bekommt, kann er nicht einmal wissen.


Ich bin ja ohne Wenn und Aber mehr oder weniger Laie in dieser Sache, aber müßte ein Browser nicht genauso wie Du und ich sehen können, ob die von ihm dargestellte Adresse auf php oder htm endet? Und gesetzt den Fall, die Endung php ist ihm Unbekannt, würde er dann nicht einfach zum Download ansetzen?


Zitat:


Und es gibt viele Leute, die einen rein textbasierten Browser nutzen; Stichwort Braillezeile und Sprachausgabe. Augenzwinkern Das sind sogar um einige Größenordnungen mehr als IE4-Benutzer, wenn man bedenkt, dass schon der Marktantail des IE6 seit Juli unter 0,0 % liegt. Im Vergleich dazu gibt es in Deutschland 1,3 % Sehbehinderte.


Daran habe ich zugegeben gar nicht gedacht.

Mit den Marktanteilen ist das aber so eine Sache. Es kommt sicherlich auch darauf an, wo man mißt. Wobei ich jetzt freilich nicht behaupten will, daß es noch eine nennenswerte Zahl an Leuten gibt, die per Win 3.11 und IE 4/5 ins Netz gehen würde.

Aber zumindest für Korland, Dreibürgen und die OIK käme ich damit noch hin, Dreibürgen allerdings nur so halb, weil S.M. teiltransparente pngs nutzt, die nicht transparent dargestellt werden. Marktplatz, CartA und viele andere MNS müßten auf mich verzichten bzw. bliebe ich denen erspart. Augenzwinkern
Thema: Aufrüstung
Ernst Willun

Antworten: 144
Hits: 48.084
20.10.2014 12:24 Forum: Fragen und Technik


Zitat:
Original von Friedrich Alexander I.
http://browsers.evolt.org/archive/mosaic...32bit/mos30.exe


Das ist aber die Version 3.0 und n icht 1.0. Dazwischen mögen Welten liegen.

Funktioniert bei mir aber auf Win XP nur mehr schlecht als recht, auf Windows 7 habe ich es gar nicht erst probiert und auf Win 3.11 kann man ihn dahingegen gar nicht benutzen, da es die 32-bit Variante und nicht die für 16 bit ist. Müßte wohl jemand auf einem Rechner mit Internetverbindung Windows 95 installieren. Augenzwinkern

Ich vermute aber mal, es klappt gar nicht, weil diese Browser php noch nicht kennen.

Zitat:

Unter Lynx oder einem anderen textbasierten Browser aber nicht, und im Gegensatz zum IE 4 verwenden den heute noch Leute (, die bei klarem Verstand sind). Tabellen als Layout-Element sind semantisches Gift.


Ich habe es ja auch eher aus Jux und Tollerei probiert, aber einen rein textbasierten Browser würde ich niemals einsetzen, dann schon eher Win 3.11 und IE4. großes Grinsen

PS: Wobei man auf Win 3.11 sogar den 5er IE installieren kann.
Thema: Aufrüstung
Ernst Willun

Antworten: 144
Hits: 48.084
19.10.2014 19:09 Forum: Fragen und Technik


Ohne jedes Dessin vielleicht, dieses Forum sieht aber unter IE 4 noch so aus wie es soll.

Ich kann allerdings gerade keinen Download für den Mosaic 1.0 finden, um es zu testen.
Thema: Aufrüstung
Ernst Willun

Antworten: 144
Hits: 48.084
19.10.2014 18:29 Forum: Fragen und Technik


Das wbb 4 läuft nicht mal auf dem IE 8 wirklich.
Thema: Aufrüstung
Ernst Willun

Antworten: 144
Hits: 48.084
19.10.2014 18:13 Forum: Fragen und Technik


Gerade festgestellt, daß das Forum hier auch mit Windows 3.11 und IE 4 kompatibel ist. Auf solche Dinge kommt es an und nicht auf den neuesten Schnickschnack. Augenzwinkern
Thema: [Abstimmung] Aufrüstung des Forums
Ernst Willun

Antworten: 15
Hits: 6.140
17.10.2014 22:22 Forum: Abstimmungen


Stimmzettel für die Abstimmung des Beirates der OIK
Abstimmende Mitgliedsnation: Korland
Abstimmungsgegenstand: Aufrüstung des Forums

[ ]Ja, Aufrüstung auf WBB 4
[ ]Ja, Aufrüstung auf WBB 3
[ ]Ja, Aufrüstung auf andere Software (phpBB,myBB etc.)
[X]Nein
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 480 Treffern Seiten (24): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte »

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH