Organisation für Internationale Kartographie
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Organisation für Internationale Kartographie » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 1.189 Treffern Seiten (60): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Löschung Bukaniens
Friedrich Alexander

Antworten: 41
Hits: 16.474
20.09.2014 20:56 Forum: Café oik


Zitat:
Original von Inga van Mauritz
Dieser Blödsinn ist eigentlich jüngerer Natur.

Kannst du so nicht sagen, seit acht, neun Jahren wird das bestimmt praktiziert. Ist doch bloß eine Ableitung der allgemeinen Kartenfrage, Stichwort GF und OIK damals noch. Augenzwinkern

Zumindest wird er von vielen CartA-Staaten, die damals auch noch auf der OIK waren (inkl. Dreibürgen), seit Jahren praktiziert. Ich persönlich finde es bekanntlich auch spannender, wenn man miteinander auf einer Karte simuliert/interagiert - sonst könnte man diese unnützen Kartenorganisation ja auch gleich abschaffen. Zunge raus
Thema: Löschung Bukaniens
Friedrich Alexander

Antworten: 41
Hits: 16.474
19.09.2014 21:27 Forum: Café oik


Das haben schon so viele MNs gesagt und gibt es eine aktive MN ohne Kartenplatz, die nicht lediglich Gesellschaftssim betreibt? Es fehlt einfach die Interaktion. An Punkt XY passiert etwas auf der Karte und ihr könnt quasi nicht teilnehmen. Ihr habt keine Nachbarschaft mit der ihr regelmäßig interagieren könnt. Handel ist sinnfrei, Krisensimulation ist sinnlos und Vertrage nur nichtssagendes Papier. Wo sollen zum Beispiel eure Truppen demnächst rumfliegen? Ihr habt quasi keinen Anspruch mehr in einem bestimmten Teil der Karte herumzuspielen. Augenzwinkern
Thema: [spam]
Friedrich Alexander

Antworten: 6
Hits: 2.364
13.05.2014 08:54 Forum: Café oik


Ich mische mich hier ja an sich nicht mehr ein, daher habe ich diesen Spam-Thread (passender Weise) mal gekapert, doch wundert mich, dass eine MN ohne Bekenntnis zur Virtualität und dazu noch ein offensichtliches Plagiat des RL-Vatikans (Byzanz etc.), hier problemlos reservieren kann.
Mehr will ich dazu nicht sagen, ich bin auf der OIK nur noch in einer MN aktiv und die ist zum Glück nicht katholisch. Augenzwinkern
Thema: [Ausschreibung] Exekutivdirektor
Friedrich Alexander

Antworten: 44
Hits: 11.492
28.09.2013 23:41 Forum: OIK-Foyer


Vor allem wenn man keine Ahnung hat. Augenzwinkern

Viel Spaß noch (im Urlaub?), Frau Kollegin! smile
Thema: Kommt die One World Karte ?
Friedrich Alexander

Antworten: 74
Hits: 30.482
30.01.2013 23:06 Forum: Café oik


Gratias tibi ago. smile

Zitat:
Original von Kaiser Veuxin II.
Eine gemeinsame Organisation würde ich auch unterstützen – weniger Verwaltungsaufwand ist immer zu begrüßen –, aber eine Mehrheit dafür gäbe es wohl kaum.
Und Dank an Friedrich Alexander für das halbe Lob. Zunge raus

Das ist in der Tat schwer. Man könnte zum schon genannten Stichwort "nicht anfängertauglich" aber auch noch sagen, dass zur Zeit viele "MNs" entstehen, ich behaupte mal von Leuten die vorher noch nie eine ID in einer richtigen MN haben. Kurzum, Leute stoßen hier auf die MNs und entschließen sich zur Gründung einer solchen, fast immer mit unbrauchbaren Grundlagen wie einem "Werbemüllforum", 1-12 Beiträgen im Forum und dem Ziel, innerhalb einer Woche Spieler anzulocken die den Kram am Laufen halten, was selbiger eben nicht hinbekommt.

Nochmal @Veux: Ich mag dich doch, auch wenn wir vielleicht "mn-politisch" nicht so wirklich einer Meinung sind. smile großes Grinsen
Thema: Kommt die One World Karte ?
Friedrich Alexander

Antworten: 74
Hits: 30.482
30.01.2013 14:31 Forum: Café oik


Korrekt.

Und ja, Frau Kollegin, ich habe deine Signatur gestohlen. großes Grinsen
Thema: Kommt die One World Karte ?
Friedrich Alexander

Antworten: 74
Hits: 30.482
29.01.2013 23:06 Forum: Café oik


Zitat:
Original von Diego de Anglia
Wer die Orgas wechseln will der kann das machen,die OIK hat schon einige Totsagungen und Aderlässe überlebt.Ausserdem gibts dazu eine feine Regel der OIK die ihr Bestehen regelt.
@Veux Auch wenn ich Dich enttäuschen muss - Montana ist nicht meine MN ich bin da normaler Mitspieler.

Und bei alle dem hatte wurde die OIK von den größten Köpfen der MN-Geschichte geführt. Leute von Ehre, mit einem Sinn für Verantwortung, die immer bereit waren einen Dialog zu führen und keine Intrigen gesponnen haben oder sich ihr Amt erschleichen mussten. Ich muss mir dieser Tage ja einiges anhören, welche MNs hier offenbar noch von dir gesteuert werden.
Männern und Frauen wie Frieda Fresse, Carmen, oder sogar Veux und den vielen anderen, die es hier verdient hätten erwähnt zu werden, was nur aus Zeitgründen nicht geschieht, wirst du niemals das Wasser reichen können. So, mehr muss ich wohl nicht sagen, was hier aktuell passiert, interessiert mich nicht mehr weiter, aber das Ansehen guter MNler möchte ich verteidigt wissen.
Thema: Wo ist Veux?
Friedrich Alexander

Antworten: 43
Hits: 13.009
22.11.2012 22:09 Forum: Café oik


Ich glaube der programmiert gerade ein neues Forum für seine MN.
Thema: Abwesenheit
Friedrich Alexander

Antworten: 64
Hits: 29.203
01.11.2012 20:11 Forum: Café oik


Ha, besten Dank auch! großes Grinsen

schnappt sich die Schlüssel und fährt mit Mauritz' Wagen eine Runde um den OIK-Block. In Victorien fährt er durch einen Gemüsestand weil er kurz nicht auf die Straße gucken konnte, da er nach einer Hustengurtel suchte die irgendwo hinter das Bremspedal gefallen war. An einer Tankstelle in Wolfenstein klaute man ihm dann noch 10 Attekarische Taler usw.

Herje!
Thema: Abwesenheit
Friedrich Alexander

Antworten: 64
Hits: 29.203
31.10.2012 23:53 Forum: Café oik


Prima, dann weiter zur UNVO! Stellv. Stellv. Generalsekreteuse der UVNO wollte ich auch schon immer mal sein.
Thema: Abwesenheit
Friedrich Alexander

Antworten: 64
Hits: 29.203
31.10.2012 23:43 Forum: Café oik


Da meine verehrte Kollegin leider erkrankt ist, erkläre ich mich selbstverständlich dazu bereit, sie solange zu vertreten - versteht sich von selbst, dankende Worte sind nicht nötig, herzlichen Dank!

In diesem Sinne, gute Besserung (und das ist mal kein Scherz! smile )
Thema: Fragen zu ABC Waffen
Friedrich Alexander

Antworten: 133
Hits: 31.198
09.10.2012 22:37 Forum: Café oik


Nix, Dreibürgen ist schon sowas wie die GDI - selbsternannt! großes Grinsen
Thema: Fragen zu ABC Waffen
Friedrich Alexander

Antworten: 133
Hits: 31.198
02.10.2012 21:57 Forum: Café oik


Was gar fürchterlich wäre, werter Duke of Honksborrow. Als altbekannter, selbsternannter und meistgehasster Störenfried sowie Tunichtgut bei der OIK, rufe ich alle Partein zur totalen Vernichtung auf - nukular versteht sich.
Thema: Grössenberechnung
Friedrich Alexander

Antworten: 21
Hits: 8.943
28.08.2012 01:23 Forum: Café oik


Danke, Frau Kollegin!
Kartenfusion?* cool

*Uh, ganz schon zweideutig muss ich sagen, Pfui! ^^
Thema: Grössenberechnung
Friedrich Alexander

Antworten: 21
Hits: 8.943
24.08.2012 00:39 Forum: Café oik


Zitat:
Original von James Mackenzie
Ich kann sie beruhigen - falls Sie auf die OIK wollen - wir werden nicht die Weltherrschaft anstreben,Flächenfraß begehen oder nach Kolonien streben.
Es bleibt also genug Platz für ihr Dreibürgen. cool

Der war gut! Augenzwinkern
Thema: Grössenberechnung
Friedrich Alexander

Antworten: 21
Hits: 8.943
07.08.2012 23:09 Forum: Café oik


Zitat:
Original von Cordula von Badenburg
Das hat Charme, sogar mehr Charme als das CartA Schottland!

Sowieso, Edinburgh als Hauptstadt, das Liedgut schnell (1:1!) zusammenkopiert, alles Caledonien genannt (Augenzwinkern ) und noch schnell den Saint Patrick's Day zum Nationalfeiertag erklärt.
Gut, Moesien und Dacien gibt es noch, dazu scheinbar Palmyra und das Wappen hat ungarische Züge.
Sieht eher wieder wie ein Riesenreich mit 20 Beiträgen aus, das sich bald überall auf der OIK-Karte breit macht. Augenzwinkern

Achja, meine Hochachtung an Inga van Mauritz. Ich wäre längst durchgedreht oder hätte graue Haare bekommen! smile
Thema: Friedrichs Märchenstunde reloaded
Friedrich Alexander

Antworten: 6
Hits: 3.040
04.06.2012 00:47 Forum: Café oik


Es waren einmal viele kleine Reiche. In denen konnte man den ganzen Tag tolle Spiele, manchmal auch Waren oder Hygieneartikel bestellen. Und diese kleinen Reiche wurden nicht müde, sich in der Welt zu behaupten und ihre minderwertigen Waren auf den großen Foren dieser Welt dazubieten. Doch die Bewohner mit den größten Foren erhoben sich gegen diese Gaunerei und siedelten sich Adblocker an, die nicht nur wohlschmeckend waren, sondern auch diese hässlichen Brocken auf der Karte vertilgten. Nun gab es genug Nahrung für alle und sie lebten Glücklich bis ans Ende aller Updates.
Thema: Friedrichs Märchenstunde reloaded
Friedrich Alexander

Antworten: 6
Hits: 3.040
28.05.2012 22:12 Forum: Café oik


Pah, die ist in Dreibürgen auf dem Index! großes Grinsen
Thema: Friedrichs Märchenstunde reloaded
Friedrich Alexander

Antworten: 6
Hits: 3.040
23.05.2012 23:11 Forum: Café oik


Sicher. Dort könnte ich dann meine neuen Bücher vorstellen. "Ich bin sicher nicht Spock" und "Spock gibt es in den MNs doch gar nicht, ihr Hohlbirnen!"

Gerne werde ich auch meine wohl bekanntesten Kinder ... äh Kartenmärchen für Sie in einer limitierten Sonderauflage herausgeben: "Die Geschichte von Carmen und der Büchse" und "Das Prinzenkaiserlein".
Thema: Friedrichs Märchenstunde reloaded
Friedrich Alexander

Antworten: 6
Hits: 3.040
Friedrichs Märchenstunde reloaded 22.05.2012 15:42 Forum: Café oik


Und es war einmal ein einsamer Prinz ... nein Kaiser, der auf seinem Luftschlösschen regierte. Eines Tages stahl ihm ein noch böserer Kaiser das Antlitz und der Prinzenkaiser versank in einem tiefen, tiefen Schlaf. Daraufhin schliefen auch seine Untertanen friedlich ein, weil sie sich über die Jahre am Überfluss gelabt hatten, den man ihnen einredete und es nun nichts mehr zu tun gab. Derweil schlugen die bösen Kaiser aus der anderen Welt die letzten Diamanten aus dem harten Fels der Heimat des Prinzenkaisers und verschwanden damit in ihre dunkle und sumpfige Heimat.
Als aber das Prinzenkaiserlein von der bösen, "holländischen" Hexe wachgeküsst wurde, sah er das Unheil das über sein Land gekommen war und klaubte die letzten Brotkrumen zusammen und verstaute sie in einem Sack, auf das er sie sähen möge, damit das Land wieder Ertrag bringe. Doch wieder schlief das Prinzenkaiserlein ein und der Sack wurde ihm von bösen Räubern aus der Liga gestohlen, die damit die Saat des Verderbens über das Land brachten. Und da sie dann gestorben sind, leben sie heute nicht mehr.

Ende.
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 1.189 Treffern Seiten (60): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte »

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH