Organisation für Internationale Kartographie (http://oik.virtuacom.de/index.php)
- Ground floor (Erdgeschoss) (http://oik.virtuacom.de/board.php?boardid=3)
-- Anmeldung für Delegierte (http://oik.virtuacom.de/board.php?boardid=2)
--- Delegierter des Status Vaticanæ (http://oik.virtuacom.de/thread.php?threadid=3018)


Geschrieben von Barney Stinsson am 01.10.2014 um 10:03:

 

Hm ich finde das nciht logisch wieso jetzt ein nicht Gläubiger hier Deligierter ist, aber das ist ja nicht wirklich mein Problem.



Geschrieben von Elias Goff am 01.10.2014 um 11:28:

 

Zitat:
Original von Barney Stinsson
... aber das ist ja nicht wirklich mein Problem.


Stimmt



Geschrieben von Christiane Bergmann-Roh am 10.10.2014 um 13:51:

 

Eine kleine Verständnisfrage:

Zitat:
Original von Raistlin Majere

Bukanien hat seine Löschung von der Karte beantragt.


Hat es, aber die Löschung ist noch nicht rechtskräftig, oder? Wäre dann Herr Goff nicht bis zur Rechtswirksamkeit weiterhin als Delegierter Bukaniens zu betrachten?



Geschrieben von Elias Goff am 10.10.2014 um 16:22:

 

.



Geschrieben von Ernst Willun am 10.10.2014 um 20:27:

 

Zitat:
Original von Christiane Bergmann-Roh
Eine kleine Verständnisfrage:

Zitat:
Original von Raistlin Majere

Bukanien hat seine Löschung von der Karte beantragt.


Hat es, aber die Löschung ist noch nicht rechtskräftig, oder? Wäre dann Herr Goff nicht bis zur Rechtswirksamkeit weiterhin als Delegierter Bukaniens zu betrachten?


Zitat:

Nachdem wir intern in Bukanien für uns entschieden haben, dass wir für sinnvolle Aktivitäten mit anderen Nationen keinen Kartenplatz brauchen, beantrage ich hiermit die Löschung Bukaniens von der Karte. Ich bitte den Exekutivdirektor meinen Antrag zu beanbeiten und die Delegiertenrechte zu entziehen. Das Amt des Vizedirektors für Kartenanträge werde ich auch weiterhin ausüben.


Da läßt sich sicher noch ein ganz großes Faß draus machen, man muß wohl drei verschiedene Dinge betrachten: Erstens die Eintragung auf der Karte, zwitens die Mitgliedschaft Bukaniens bei der OIK und Drittens die Delegiertenschaft des Herrn Goff.

Da Goff zwischenzeitlich Delegierter des Kirchenstaates war, ist er kein Delegierter mehr, Bukanien ist dahingegen noch nicht von der Karte gelöscht und es ist auch noch Mitglied. Ob Bukanien nach der Löschung noch OIK-Mitglied sein wird, darüber könnte man bestimmt ganz phantastisch streiten. D.h. natürlich nur, wenn wir nicht irgendwann mal die Mitgliedschaft ohne Karteneintragung abgeschafft haben. Augenzwinkern



Geschrieben von Elias Goff am 10.10.2014 um 21:05:

 

Ich bitte den Eingangspost des Antrags zu beachten:

Zitat:
Ich bitte den Exekutivdirektor meinen Antrag zu beanbeiten und die Delegiertenrechte zu entziehen.


Die Delegiertenrecht wurden wunschgemäß entzogen. Ich war zu diesem Zeitpunkt also kein Delegierter von Bukanien mehr.

Ab hier bin ich dann wieder Delegierter, nämlich vom Kirchenstaat.

Zitat:
Original von Markus II.
Da es mir im Moment sehr schlecht geht gesundheitlich, wurde heute Sir Elias Goff als Delegierter ernannt. Er wird somit mein platz bis auf weiteres übernehmen.


[quote="Philippus I."]
Zitat:



27. September im Gottesjahr 2014





PHILIPPUS I.

EPISCOPUS ROMANUS
VICARIUS IESU CHRISTI, SUCCESSOR PRINCIPIS APOSTOLORUM
CAPUT UNIVERSALIS ECCLESIAE
SUMMUS PONTIFEX ECCLESIAE UNIVERSALIS VEL PONTIFEX MAXIMUS
PATRIARCHA OCCIDENTIS
SERVUS SERVORUM DEI
ARCHIEPISCOPUS ET METROPOLITANUS PROVINCIAE ECCLESIASTICAE ROMANAE
IMPERATOR STATUS VATICANAE
REX REGUM SUI IURIS PONTIFICIUS STATUS PATRIMONIUM SANCTI PETRI






Bestätigung!


Hiermit Ernenne ich Sir Elias Goff zum Delegierten bei der OIK

Der User von Markus II. muss sich gesundheitlich erholen.

Apostolische Segen +








[/quote]



Wie man jedoch auf den Gedanken kommt, ob Bukanien nach der Löschung noch Mitglied ist darüber soll jeder selbst nachdenken. Logischerweise ist Bukanien kein Mitglied mehr, weil...richtig...gelöscht. Ebenso diese Aussage:

"Da läßt sich sicher noch ein ganz großes Faß draus machen, man muß wohl drei verschiedene Dinge betrachten: Erstens die Eintragung auf der Karte, zwitens die Mitgliedschaft Bukaniens bei der OIK und Drittens die Delegiertenschaft des Herrn Goff."

Hauptsache seinen Senf dazugeben auch wenn es die eigene Nase ist in die man sich reinfurzt.



Geschrieben von Ernst Willun am 10.10.2014 um 21:30:

 

Zitat:
Wie man jedoch auf den Gedanken kommt, ob Bukanien nach der Löschung noch Mitglied ist darüber soll jeder selbst nachdenken. Logischerweise ist Bukanien kein Mitglied mehr, weil...richtig...gelöscht.


Scheint so nach dem Überfliegen des Regelwerks: Früher war das aber anders, da gab es auch eine Mitgliedschaft ohne Kartenplatz.


Zitat:
Hauptsache seinen Senf dazugeben auch wenn es die eigene Nase ist in die man sich reinfurzt.


Hauptsache etwas Gassenbunbenjargon... Ich verstehe überhaupt nicht, warum immer alles persönlich genommen werden muß. Ansonsten kann ich damit leben, auch mal etwas von mir zu geben, das meinem Selbstdarstellungsbedürfnis und dem Ausleben meines Größenwahns abträglich ist. Ich kompensiere das ja schon dadurch, daß ich meinen eigenen Staat gegründet habe und den we ein autokratischer Despot regiere. großes Grinsen

Gegen Dich habe ich übrigens überhaupt nichts, zumindest bis eben. Augenzwinkern



Geschrieben von Elias Goff am 08.01.2015 um 12:51:

 

Ich bitte um Entzug der Delegiertenrechte. Der Administrator des Kirchenstaates wurde bereits informiert.



Geschrieben von Friedrich Alexander I. am 08.01.2015 um 18:53:

 

Die Delegiertenrechte wurden soeben entzogen.



Geschrieben von Markus II. am 19.01.2015 um 00:06:

 

Ich habe mich selbst wieder eingesetzt als Delegierten.

Sobald unser Forum wieder voll da ist kann man dies auch sehen.



Geschrieben von Idris I. am 25.04.2016 um 14:15:

 

Rechte entzogen,da der Beirat die Löschung aufgrund Inaktivität beschlossen hat.


Forensoftware: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH